Wittingen – Archiv

Neuer Eltern-Vorstoß aus Knesebeck: Zweiter Anlauf für einen Hort

Neuer Eltern-Vorstoß aus Knesebeck: Zweiter Anlauf für einen Hort

Knesebeck/Wittingen. Bekommt Knesebeck einen Hort? Eltern aus dem Ort nehmen einen neuen Anlauf und haben bei der Stadt Wittingen die Einrichtung eines ganzjährigen Betreuungsangebots für Kinder im Grundschulalter beantragt.
Neuer Eltern-Vorstoß aus Knesebeck: Zweiter Anlauf für einen Hort
Die Grenzen des Wachstums

Die Grenzen des Wachstums

Stüde. Mit einem Zollstock führte Bettina Tews-Harms den rund 40 Teilnehmern des IK-Pressetreffs gestern Abend plastisch vor Augen, dass jeder beim Blick auf die eigene Lebensspanne auch schon an „das letzte Ende“ denken sollte.
Die Grenzen des Wachstums

Die Allee des Monats

Knesebeck. Ein Titel für Knesebeck: Der Niedersächsische Heimatbund hat die Eichenallee im Naturschutzgebiet Bornbruchsmoor zur Allee des Monats April gekürt.
Die Allee des Monats

Optimierung für die Linie 120

Wittingen. Die Verbindung ist so etwas wie die Hauptschlagader zwischen den beiden Zentren im Nordkreis – zumindest für alle, die nicht mit dem Auto von Wittingen nach Hankensbüttel oder zurück fahren können.
Optimierung für die Linie 120

13. Nordkreismesse: Region zeigt ihre Leistungsstärke

Wittingen. Von A wie Automobile über M wie Möbel bis Z wie Zeitung: Der Besucher konnte sich bei der 13. Nordkreismesse in Wittingen am Wochenende umfassend informieren.
13. Nordkreismesse: Region zeigt ihre Leistungsstärke

Schluss mit Schienen und Schuppen

Wittingen. Die Schienen und Schuppen auf dem ehemaligen OHE-Gelände in Wittingen sollen bald Geschichte sein – das zumindest will der Wirtschaftsausschuss, der sich einstimmig dafür ausgesprochen hat, dass die „baulichen Anlagen“ und die Gleise auf …
Schluss mit Schienen und Schuppen

Wertfächer und neue Schirme fürs Freibad

bo Wittingen. Die Freibadsaison steht in Wittingen vor der Tür: Das Ernst-Siemer-Bad öffnet am 1. Mai seine Türen. Das sagte Bauamtsleiter Sascha Liwke gestern auf IK-Anfrage.
Wertfächer und neue Schirme fürs Freibad

„Rote Laterne“ für Knesebecker Wehr

Kästorf/Isenhagener Land. Bei wechselhaftem Wetter begrüßte Ortsbrandmeister Marco Brand 19 Gruppen der Feuerwehren aus dem Landkreis Gifhorn: Diese nahmen an den jährlichen Wettkämpfen bei den „Kästorf Open“ teil.
„Rote Laterne“ für Knesebecker Wehr

Ansprechpartner für den Nachwuchs

Wolfsburg/Wittingen. Der Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen hatte jetzt einen besonderen Anlass für einen Gottesdienst: Verena Koch und Jan Wutkewicz wurden vom stellvertretenden Superintendenten Helmut Kramer in ihr ehrenamtliches Amt als …
Ansprechpartner für den Nachwuchs

Ein später Nutzen der Teilung?

Wittingen. Die Stadt Wittingen soll bei ihrer touristischen Entwicklung stärker auf die ehemalige innerdeutsche Grenze setzen – das ist einer der Vorschläge, die das Planungsbüro Ackers jetzt dem Wirtschaftsausschuss gemacht hat.
Ein später Nutzen der Teilung?

Laut, lauter, am lautesten

Knesebeck. Es läuft – oder besser gesagt – es geht weiter: Die sechste Auflage von „Mosh in den Mai“ stand am Samstagabend an, und der Zuspruch war einmal mehr etwas größer als im vergangenen Jahr. Die Heavy-Metal-Gemeinde wächst.
Laut, lauter, am lautesten

Mosh in den Mai VI in Knesebeck

Mosh in den Mai VI in Knesebeck

Heimatverein mit Mammutaufgabe

Wittingen. Jeden Montag sitzen sie Stunden über dem Fotoarchiv „Photografica“ von Fotografenmeister Siegfried Heine und sortieren es.
Heimatverein mit Mammutaufgabe

Wittingens Nordkreismesse 2017: der Sonntag

Wittingens Nordkreismesse 2017: der Sonntag

Wittingens Nordkreismesse 2017: der Sonnabend

Wittingens Nordkreismesse 2017: der Sonnabend

Wittingen: Anbau eines Einfamilienhauses Opfer der Flammen

mdk Wittingen. Es war in den frühen Morgenstunden gegen 4.15 Uhr als das Feuer aus noch ungeklärter Urasche in dem Anbau des Einfamilienhauses in Wittingen ausbrach. Die Brandbekämpfer aus Wittingen, Glüsingen, Gannerwinkel und Lüben waren schnell …
Wittingen: Anbau eines Einfamilienhauses Opfer der Flammen

Wittingen: DRK-Kreisverband eröffnet Treffpunkt Henri an der Junkerstraße

Wittingen. „Hier geht es nicht darum, Menschen mit Bekleidung zu versorgen, sondern Menschen zusammenzuführen“, sagte der Vorstand des DRK-Kreisverbands Gifhorn, Sandro Pietrantoni, am Donnerstagnachmittag bei der offiziellen Eröffnung des …
Wittingen: DRK-Kreisverband eröffnet Treffpunkt Henri an der Junkerstraße

Erweiterung für acht Millionen Euro

Wittingen. Bereits im letzten Jahr gab der Wittinger Wirtschaftsausschuss für eine Standortanalyse und Entwicklungsstudie am Wittinger Hafen grünes Licht.
Erweiterung für acht Millionen Euro

Neue Räume, neuer Glanz

Knesebeck. Die Gemeindebücherei in Knesebeck hat seit Dienstag wieder geöffnet: Und das in den neuen Räumlichkeiten der Pfarrscheune.
Neue Räume, neuer Glanz

Ein wenig Afrika in Knesebeck

Knesebeck. „Jambo!“ So begrüßten Schüler und Lehrkräfte einander während einer Projektwoche, die dieses Mal den Kontinent Afrika zum Thema hatte. In jahrgangsgemischten Gruppen besuchten die Kinder sechs von zehn verschiedenen Kursangeboten.
Ein wenig Afrika in Knesebeck

„Wir erwarten 1000 Schützen“

Wittingen. Jetzt beginnt für die Wittinger Schützen die heiße Phase: Nur noch wenige Wochen bis Pfingsten – dann steigt das große Jubiläumsschützenfest. Die Schützengesellschaft feiert ihr 400-jähriges Bestehen vom 1. bis 5. Juni mit einem ganz …
„Wir erwarten 1000 Schützen“

Die Osterpartys in Wahrenholz, Knesebeck und Hankensbüttel

Die Osterpartys in Wahrenholz, Knesebeck und Hankensbüttel

Rauch über dem Isenhagener Land

Isenhagener Land. In den und um die Dörfer des Nordkreises stiegen Rauchsäulen auf. Der Winter sollte durch die Osterfeuer vertrieben werden. Doch er wehrte sich. Am Ostersamstag fielen die Temperaturen auf vier Grad Celsius.
Rauch über dem Isenhagener Land