Wittingen – Archiv

Kampf um Renovierung

Kampf um Renovierung

Ohrdorf. Diskussionsbedarf in Sachen Renovierung des evangelischen Gemeindehauses in Ohrdorf: Nach dem sonntäglichen Gottesdienst in Ohrdorf hatte Pastor Dr.
Kampf um Renovierung
Butting: Größter Auftrag der Firmenhistorie

Butting: Größter Auftrag der Firmenhistorie

Knesebeck. Großauftrag aus der Öl- und Gasindustrie für das Knesebecker Familienunternehmen Butting in Knesebeck: Das North Caspian Sea Production SPSA Konsortium, das für die Entwicklung des Ölfeldes Kashagan im Kaspischen Meer verantwortlich ist, …
Butting: Größter Auftrag der Firmenhistorie

Super Stimmung bei Bockbier-Sause in Wittingen (Teil 1)

Mitsingen und mitschunkeln, ohne dem ging bei der großen Bockbier-Sause im Festzelt gar nichts.
Super Stimmung bei Bockbier-Sause in Wittingen (Teil 1)

Super Stimmung bei Bockbier-Sause in Wittingen (Teil 2)

Mitsingen und mitschunkeln, ohne dem ging bei der großen Bockbier-Sause im Festzelt gar nichts.
Super Stimmung bei Bockbier-Sause in Wittingen (Teil 2)

Eins, zwei, Doppelbock

Wittingen. Eins, zwei, drei, und dann ging’s los. Bürgermeister Karl Ridder stach das erste Fass wie immer sicher und korrekt an, und dann hatten er und Christian Schulz-Hausbrandt, Chef der Privatbrauerei, im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände …
Eins, zwei, Doppelbock

Kein Verzicht aufs Fliegen

Wittingen/Wesendorf. Trauer und Bestürzung über das Flugzeugunglück in den französischen Alpen scheinen das eine zu sein, die individuelle Urlaubsplanung der Menschen das andere.
Kein Verzicht aufs Fliegen

37 Jahre und 15 Tage Lebenshilfe

Wittingen. Sie war völlig überrascht und annähernd 100 Luftballons stiegen auf in die Wolken. Die Leiterin der Wittinger Lebenshilfe wird ihren gestrigen Abschied wohl nie vergessen.
37 Jahre und 15 Tage Lebenshilfe

Ohrdorf tanzt! Die Partybilder

Ausgelassen gefeiert wurde bei "Ohrdorf tanzt!" im Isenhagener Land.
Ohrdorf tanzt! Die Partybilder

Letzter Halt Entwidmungsverfahren

Wittingen/Rühen. Die voraussichtlich letzte Runde in der Diskussion über die OHE-Strecke von Wittingen nach Rühen ist eingeleitet – das Entwidmungsverfahren läuft.
Letzter Halt Entwidmungsverfahren

Sporthallen bleiben städtisch

Wittingen. Die Sporthallen bleiben städtisches Eigentum – so steht es in der Vereinbarung zur Einrichtung der IGS, die die Stadt Wittingen und der Landkreis Gifhorn unterzeichnen wollen, und die jetzt die Zustimmung des städtischen Schulausschusses …
Sporthallen bleiben städtisch

Tod am Zuckerhut: Opfer aus Wittingen

bo Wittingen/Rio de Janeiro. Der Deutsche, der im Februar während des Karnevals in Rio de Janeiro erstochen wurde, hatte seine Wurzeln in einem Ort im Wittinger Stadtgebiet.
Tod am Zuckerhut: Opfer aus Wittingen

Jugendarbeit geht auf Tour

Wittingen. Die Jugendlichen da abholen, wo sie leben. Das ist in einer Stadt wie Wittingen mit 25 Ortschaften kein ganz einfaches Unterfangen. Vielleicht ist es deshalb für die Jugendpflegerin der Stadt, Helene Rausch, erst recht eine attraktive …
Jugendarbeit geht auf Tour

„Zeigen, wie stark wir sind“

Wittingen. Das Frühlingswetter kommt noch nicht so auf Touren, die Organisatoren und Aussteller der Wittinger Nordkreismesse dafür umso mehr.
„Zeigen, wie stark wir sind“

Baustelle Bauland-Politik

Wittingen. Dass am Wittinger Südost-Rand ein neues Baugebiet entstehen soll – darin war sich der städtische Bauausschuss am Mittwochabend schnell einig.
Baustelle Bauland-Politik

Das Schild für Saison-Fahrer

Wittingen. Frühling – da erwacht auch das Leben auf den Straßen. Viele Halter holen jetzt ihr Fahrzeug aus dem Winterschlaf.
Das Schild für Saison-Fahrer

Vom Wald zur Parkanlage?

Wittingen. Noch gilt die Nachtweide als Wald. Bald könnte das Naherholungsgebiet allerdings auch zur Parkanlage umgewidmet werden.
Vom Wald zur Parkanlage?

Die Bäume müssen weichen

Wittingen. Der Gehweg auf der nördlichen Seite der Junkerstraße ist eine Gefahr für Fußgänger und Radfahrer, waren sich die Mitglieder des Wittinger Ortsrates einig.
Die Bäume müssen weichen

Krippenplätze werden teurer

Wittingen. Es hat etwas von der Quadratur des Kreises: Eigentlich ist der Wittinger Stadtverwaltung nicht daran gelegen, die Elternbeiträge für Kinderkrippen (null bis drei Jahre) zu erhöhen.
Krippenplätze werden teurer

Wittingerin hilft Kindern in Tansania

Wittingen/Arusha. 11 000 Kilometer weit weg von Wittingen hatte es Maren Holtmann für drei Monate verschlagen. Von November bis Februar war die 19-Jährige im tansanischen Arusha im Einsatz.
Wittingerin hilft Kindern in Tansania

Bienen-Völker sterben weg

Isenhagener Land. Die Imker sind verunsichert: Erneut haben sie im Winter viele Völker verloren. Im Durchschnitt 30 Prozent, sagt der Deutsche Imkerbund. Das bestätigt auch Thomas Manske, Vorsitzender des Imkervereins Knesebeck.
Bienen-Völker sterben weg

Krähen: Nein zur Vergrämung

Wittingen. Die Saatkrähen werden in Wittingen wohl weiter ihre Ruhe haben. Die Bürger dagegen kaum. Mit einer etwas kurios anmutenden Abstimmung beschloss der Wittinger Ortsrat am Dienstagabend, dass keine Vergrämungsmaßnahmen gegen die Saatkrähen …
Krähen: Nein zur Vergrämung

Einzige Ausnahme: Geschwisterkind

Wittingen. Die Planungen für die IGS-Wittingen laufen auf Hochtouren. Schritt für Schritt werden in der Planungsgruppe um Leiterin Beate Harms und ihre Stellvertreterin Marion Vette Beschlüsse zum Konzept der künftigen Gesamtschule festgezurrt.
Einzige Ausnahme: Geschwisterkind

Eine Stadthalle wie ein Trümmerfeld

sts Wittingen. Die Deckenvertäfelung liegt am Boden, Kabel hängen herunter. Noch können hier wohl keine Feste gefeiert werden: Das Innere der Wittinger Stadthalle sieht im Moment ziemlich ramponiert aus.
Eine Stadthalle wie ein Trümmerfeld