Wittingen – Archiv

„Der Preis ist der Hebel“

„Der Preis ist der Hebel“

Wittingen. Alles elektrisch? Im Straßenverkehr ist der Landkreis Gifhorn davon noch weit entfernt. Bis gestern waren hier 43 reine Elektrofahrzeuge zugelassen, hinzu kommen acht Hybrid-Pkw. Bei 142 640 Fahrzeugen insgesamt macht das eine Quote von …
„Der Preis ist der Hebel“
18. Stock-Car-Rennen in Gannerwinkel (Teil 2)

18. Stock-Car-Rennen in Gannerwinkel (Teil 2)

Da wurde nicht nur Staub aufgewirbelt: Super Stimmung beim 18. Stock-Car-Rennen in Gannerwinkel.
18. Stock-Car-Rennen in Gannerwinkel (Teil 2)

18. Stock-Car-Rennen in Gannerwinkel (Teil 2)

18. Stock-Car-Rennen in Gannerwinkel (Teil 2)

Keine Rücksicht auf den Lack

Gannerwinkel. „Not und Elend“ herrschten am Wochenende in Gannerwinkel. Die Stockcarteams hatten nicht nur lustige Namen, ihre Fahrzeuge sahen für Autoliebhaber in einer Autoregion auch gewöhnungsbedürftig aus.
Keine Rücksicht auf den Lack

Vorhop: Tempo 30 am Dörphus

swk Vorhop. In der jüngsten Ortsratssitzung in Vorhop galt es, eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten.
Vorhop: Tempo 30 am Dörphus

Zweite Kraft ist Pflicht

Isenhagener Land. Zu zweit auf einen Sack Flöhe aufpassen, ist bereits eine herausfordernde Tätigkeit. Alleine ist diese Aufgabe kaum zu schaffen. Aber auch Erzieherinnen in Kindertagesstätten werden mal krank und erscheinen deshalb nicht zur Arbeit.
Zweite Kraft ist Pflicht

Vorhang auf für das Haus Kreyenberg

bo/sts Wittingen. Baugerüst und Planen, die zwecks Restaurierung den Blick auf das Haus Kreyenberg in der Wittinger Altstadt versperrten, sind jetzt in großen Teilen abgebaut.
Vorhang auf für das Haus Kreyenberg

„Altstadt Wittingen“: Bronzetafeln für die „grauen Eminenzen“

dk Wittingen. Anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums machte Geschäftsführer Thorsten Meyer der Stadt Wittingen ein ganz besonderes Geschenk: Er ließ Bronzeschilder für die alten Torsäulen des Celler Stadttores anfertigen.
„Altstadt Wittingen“: Bronzetafeln für die „grauen Eminenzen“

Bahnhofsgebäude vor Abriss

Knesebeck. Knesebeck will sein Bahnhofsumfeld neu gestalten – die Politik stellt dafür derzeit die Weichen. Im Mittelpunkt steht dabei vor allem die Beseitigung eines Schandflecks: Das alte Bahnhofsgebäude soll abgerissen werden.
Bahnhofsgebäude vor Abriss

Einschulungsfotos aus dem Gifhorner Nordkreis

Einschulungsfotos aus dem Gifhorner Nordkreis

Gefährlicher Schulweg?

Darrigsdorf. Neues Schuljahr – und frischer Ärger um Bustickets für Schüler. In Darrigsdorf haben jetzt mehrere Familien erfahren, dass ihre Kinder keine Fahrkarte für den Schulweg nach Wittingen mehr gestellt bekommen.
Gefährlicher Schulweg?

Demontierung der Kirchturmspitze der St. Jakobuskirche Radenbeck

Demontierung der Kirchturmspitze der St. Jakobuskirche Radenbeck

Restaurierung hoch über Radenbeck

Radenbeck. Derzeit zeigt sich der Turm der Radenbecker Kirche ohne Turmspitze und ohne Wetterhahn. Bei Untersuchungen waren schon vor geraumer Zeit Rostschäden an der Haltestange festgestellt worden.
Restaurierung hoch über Radenbeck

Ballonstechen, Bannerschlepp und Bonbon-Abwurf

swk Knesebeck. „Tollkühne Männer mit fliegenden Kisten“ – so stand es in der Vorankündigung des Isenhagener Kreisblattes zum Modellflugtag des MFC Phönix Knesebeck.
Ballonstechen, Bannerschlepp und Bonbon-Abwurf

Balken bleibt oben

sts Stöcken/Wittingen. Durch die Unwetter im Wittinger Raum am Sonnabend wurde der Bahnübergang über die L 270 zwischen Stöcken und Wittingen beschädigt. Vorübergehend bleiben die Balken deshalb oben.
Balken bleibt oben

Wittingen Weinfest des HGV – die Bilder

So gemütlich wie angekündigt, wurde es auf dem dritten Weinfest des HGV am Wochenende nicht gerade. Aber am Wein lag es nicht: der starke Regen.
Wittingen Weinfest des HGV – die Bilder

Viel zu viel Wasser statt Wein

Wittingen. So gemütlich wie angekündigt, wurde es auf dem dritten Weinfest des HGV am Wochenende nicht gerade. Aber am Wein lag es nicht: Der Rheinhessen-Wein von Carl Zuckmayer, der Wittinger Städtesekt und Co. erfreuten sich bei den Gästen größter …
Viel zu viel Wasser statt Wein

Aus staubiger Baustelle in Wittingen wird Café

Wittingen. Erneuter Geldsegen für die Wittinger Haus Kreyenberg-Stiftung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat jetzt einen zweiten Förderantrag zur Sanierung von Wittingens ältestem Haus bewilligt.
Aus staubiger Baustelle in Wittingen wird Café

Mehr Kapazitäten benötigt

Isenhagener Land. Kaum ist er aus dem Urlaub zurück, ist der Schreibtisch wieder voll. Immer mehr Arbeit haben Sozialarbeiter Frank Breust und seine Kollegin Imke Banse im Diakonischen Werk Wittingen zu bewältigen.
Mehr Kapazitäten benötigt

Knesebecker stellt Bilder aus

sts Knesebeck/Braunschweig. Am liebsten malt er Bilder von bekannten Personen aus Film, Musik und Zeitgeschichte. Und diese Werke des ehemaligen Knesebeckers Dirk Wink-Hartmann sind jetzt im Torhaus des Botanischen Gartens Braunschweig zu sehen.
Knesebecker stellt Bilder aus

Der Mensch wird ebenfalls trainiert

ard Wittingen. „Wir sind ein Hundesport-Verein, keine Hundeschule“, stellt Jochen Unger klar. „Und was wir auf keinen Fall machen, dass wir Hunde auf Menschen abrichten."
Der Mensch wird ebenfalls trainiert