Wittingen – Archiv

L 270: Stöcken und Langenbrügge ab 5. Mai gesperrt

L 270: Stöcken und Langenbrügge ab 5. Mai gesperrt

STÖCKEN/LANGENBRÜGGE - In den nächsten zwei Wochen kommt es für Verkehrsteilnehmer zu massiven Behinderungen auf dem Weg von Wittingen nach Uelzen. Der Grund sind Straßenbauarbeiten in und zwischen Stöcken und Langenbrügge mit Vollsperrung der L 270.
L 270: Stöcken und Langenbrügge ab 5. Mai gesperrt
Amnesty-Schülergruppe fordert Freiheit für Studenten

Amnesty-Schülergruppe fordert Freiheit für Studenten

HANKENSBÜTTEL - Freiheit für Thongpaseuth Keuakoun und Seng-Aloun Phengphanh: So lautet die Forderung der Amnesty-Schülergruppe am Hankensbütteler Gymnasium.
Amnesty-Schülergruppe fordert Freiheit für Studenten

Regionale Wirtschaft brummt

Wittingen. Die Wirtschaft in der Region ist weiterhin auf Erfolgskurs. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg – und ein Spiegel dieses Trends war am Wochenende auch die Wittinger …
Regionale Wirtschaft brummt

Saisonstart am Montag im Waldbad

Hankensbüttel. Freibad-Fans aufgepasst: Das Hankensbütteler Waldbad wird bereits am kommenden Montag, 28. April, wieder seine Tore für die Besucher öffnen. Derzeit wird das Wasser in den Becken aufgewärmt: Noch sind es 20 Grad, am Montag werden …
Saisonstart am Montag im Waldbad

Zehnte Nordkreismesse lockt an die Celler Straße

Wittingen. Das verspricht, ein gelungenes Nordkreismessen-Wochenende zu werden: Abgesehen von ein paar möglichen Gewitterschauern heute Nachmittag sagt IK-Wetterexperte Reinhard Zakrzewski passende Bedingungen für einen Messebummel voraus: nicht zu …
Zehnte Nordkreismesse lockt an die Celler Straße

Heidewald: Zustimmung zu B-Plan

Oerrel. Dem Entwurf zur Neufassung des B-Plans „Vor dem Großen Moor“ hat der Dedelstorfer Rat bei seiner jüngsten Sitzung einhellig zugestimmt.
Heidewald: Zustimmung zu B-Plan

Wittinger Freibad öffnet am 3. Mai

Wittingen. Vor dem Eingang wird das Laub des längst vergessenen Winters beseitigt. Drinnen läuft der Rasensprenger, sind die Becken geputzt und das Wasser schon eingelaufen. Das Wittinger Ernst-Siemer-Bad putzt sich für die Saison heraus.
Wittinger Freibad öffnet am 3. Mai

Gifhorner Hospiz-Stiftung geht an den Start  

LANDKREIS GIFHORN - Die Hospiz-Stiftung Gifhorn geht jetzt ans Werk, um den Bau beziehungsweise die Einrichtung eines Hospizhauses in Gifhorn für den Landkreis zu ermöglichen.
Gifhorner Hospiz-Stiftung geht an den Start  

Faulbrut bedroht heimische Bienen

LANDKREIS GIFHORN - Schreck für die Imker im Landkreis: Bei Bienenvölkern von mehreren Imkern in Barwedel, Bergfeld, Tülau und Voitze wurde der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen festgestellt.
Faulbrut bedroht heimische Bienen

Wahrenholzer Hebamme leitet keine Geburten mehr

Wahrenholz. Sie hat vielen Kindern mit eigenen Händen auf die Welt geholfen: die Hebamme Clarita Wermuth. Die gebürtige Philippina wohnt in Wahrenholz und gründete dort 1996 das Wahrenholzer Geburtshaus. Doch ihr Beruf hat sich im Laufe der Zeit …
Wahrenholzer Hebamme leitet keine Geburten mehr

Jagdmuseum in Oerrel: Umbau läuft auf Hochtouren

OERREL - Das Jagdmuseum Wulff in Oerrel war in die Jahre gekommen. Seit mehr als 30 Jahren nagte der Zahn der Zeit an der einzigartigen Sammlung von Trophäen, Jagdwaffen und anderen Schaustücken. Diese Exponate sind nur mit großem Aufwand …
Jagdmuseum in Oerrel: Umbau läuft auf Hochtouren

Knesebeck tanzt! 2014

Knesebeck tanzt! 2014

Ein Publikum im Rausch der Musik

Knesebeck. Ist in einem Programmheft zu lesen, ein Ensemble aus sechs Sängerinnen und Klavierbegleitung werde die „Ode an die Freude“ aus der neunten Sinfonie Beethovens vortragen, wird so mancher Musikliebhaber zweifeln.
Ein Publikum im Rausch der Musik

Rantasten ans OHE-Areal

Wittingen. Was wird aus der Wittinger OHE-Fläche? Die Stadt rechnet damit, dass ihr das Areal noch im Laufe dieses Jahres übertragen wird. Die Kommune hat dann auf etwa 45 000 Quadratmetern neue städtebauliche Optionen und Gestaltungsmöglichkeiten.
Rantasten ans OHE-Areal

Freundeskreis gibt 7000 Euro

js Wittingen. Der Freundeskreis Haus Kreyenberg hat nicht nur die Gründung der Haus-Kreyenberg-Stiftung maßgeblich mit angeschoben. Die Mitglieder um Vorsitzenden Friedrich O. Winkelmann (3. v. l.
Freundeskreis gibt 7000 Euro

Urteil zur Nachtarbeit mit Langzeitwirkung

Landkreis Gifhorn. Das Urteil dürfte Arbeitgeber und Arbeitnehmer noch lange beschäftigen. Die möglichen Auswirkungen könnten in manchen Betrieben gravierend sein.
Urteil zur Nachtarbeit mit Langzeitwirkung

22 Gäste mit viel Schwung

Hankensbüttel. Ein bunter, fröhlicher Reigen auf der Wiese vor der altehrwürdigen St.
22 Gäste mit viel Schwung

Zwei Jahre auf Bewährung für Drogenhändler

Hildesheim/Steinhorst. Zu einer Bewährungsstrafe von jeweils zwei Jahren hat das Landgericht Hildesheim am Dienstagnachmittag in einem Drogenprozess zwei Männer verurteilt.
Zwei Jahre auf Bewährung für Drogenhändler

Krisenberatungsdienst geht ab Mai an den Start

GIFHORN - Am 1. Mai nimmt der Krisenberatungsdienst im Landkreis Gifhorn seine Arbeit auf. An Wochenenden und Feiertagen wird es für Menschen im Landkreis in Notsituationen und bei psychischen Belastungen eine qualifizierte Soforthilfe geben.
Krisenberatungsdienst geht ab Mai an den Start

Arbeitsplatz-Paten gesucht

Knesebeck. Fabian Dittberner hat es geschafft: Zusammen mit der Lebenshilfe Gifhorn hat er einen festen Arbeitsplatz gefunden. Und zwar bei der Knesebecker Kanada Haus GmbH. Das Projekt Arbeitsplatz-Patenschaften der Lebenshilfe war der Schlüssel …
Arbeitsplatz-Paten gesucht

Modehaus wird zum Schiffsbauch

Wittingen. In einen Schiffsbauch verwandelten die Mitglieder des Wittinger Kulturvereins in der vorigen Woche das Modehaus Dress in der Langen Straße. Wer immer die Idee und den Mut dazu hatte, ihm gebührt ein großes Kompliment.
Modehaus wird zum Schiffsbauch

Ethanol in Dekofeuer geschüttet

(UPDATE: 17 Uhr) GIFHORN - Ein gemütlicher Abend in einem Garten im Gifhorner Stadtteil Winkel endet in einer Katastrophe, bei der am Sonntagabend eine 73 Jahre alte Frau stirbt und drei weitere Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt werden.
Ethanol in Dekofeuer geschüttet

Ortsdurchfahrt Stöcken wird saniert

STÖCKEN/WITTINGEN -  Autofahrer, die von Uelzen Richtung Wittingen fahren, müssen im Bereich Stöcken rund einen Monat lang mit Behinderungen und Wartezeiten rechnen.
Ortsdurchfahrt Stöcken wird saniert