Wittingen – Archiv

Drei Tage Vollsperrung

Drei Tage Vollsperrung

Wittingen/Hankensbüttel. Das Wochenende wird heiß – und das gilt in Wittingen in besonderem Maße auch für den Baustellensommer 2013, der sozusagen seinem Höhepunkt entgegenstrebt.
Drei Tage Vollsperrung
BMW prallt bei Ohrdorf unter Frontlader

BMW prallt bei Ohrdorf unter Frontlader

bo Ohrdorf/Küstorf. Dramatischer Unfall mit glimpflichem Ausgang: Ein BMW mit drei Männern aus dem Landkreis Uelzen an Bord ist gestern Nachmittag auf der L 288 zwischen Küstorf und Ohrdorf frontal gegen einen Traktor geprallt.
BMW prallt bei Ohrdorf unter Frontlader

Schmucke Oldtimer auf Tour

Wittingen/Beuster. Ein original Barkas-Kleintransporter auf Hochglanz poliert in Rot und Weiß, ein Lada mit Armee-Emblem, Trabant 601 Kübelwagen, Fiat 131 Mirafiori, BMW und die eindrucksvollen Volvos, die einst von der Staatsführung der DDR benutzt …
Schmucke Oldtimer auf Tour

Start frei für die Kunst

Lüben. Eine spannende Werkstattwoche lang rückt das Dorf Lüben wieder einmal in den Mittelpunkt künstlerischer Aktivitäten: 25 Künstler aus 13 Nationen treffen sich dort zurzeit, um Werke zu schaffen, Kontakte zu pflegen und Ideen auszutauschen.
Start frei für die Kunst

Aufwertung der Bücherei

Wittingen. Nun ist es amtlich: Die Wittinger Außenstelle des Kreismedienzentrums zieht bei der Wittinger Stadtbücherei mit ein. Der Stadtrat hat einer entsprechenden Zweckvereinbarung mit dem Landkreis Gifhorn zugestimmt.
Aufwertung der Bücherei

Feiern unter den alten Eichen

Wittingen. Das hat es in Wittingen noch nicht gegeben. Am Sonnabend, 17., und Sonntag, 18. August, wird sich der Hindenburgwall im Herzen der Brauerstadt in einen großen Biergarten verwandeln. Dann steigt das erste Wittinger Biergartenfest.
Feiern unter den alten Eichen

Vollsperrungen behindern Straßenverkehr

kar Wittingen. Damit im Zuge der Sanierungsarbeiten die Asphaltierungsarbeiten auf der Bundesstraße 244 zwischen Hankensbüttel und Wittingen durchgeführt werden können, werden die Bahnhofstraße und Celler Straße in Wittingen am kommenden Wochenende …
Vollsperrungen behindern Straßenverkehr

Zwei Brände in 30 Minuten

Wunderbüttel/Eutzen. Die hohen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit im Isenhagener Land fordern ihren Tribut. Gestern Mittag mussten die Feuerwehren innerhalb kurzer Zeit gleich zu zwei Bränden im Raum Wunderbüttel ausrücken.
Zwei Brände in 30 Minuten

Bauarbeiten in heißer Phase

Wittingen. Nicht nur die Hitze erfordert derzeit viel Kraft, auch die Baustelle auf der Bundesstraße 244, der Bahnhofstraße/Celler Straße in Wittingen fordert von den Autofahrern eine Menge Geduld.
Bauarbeiten in heißer Phase

Radfahrerin schwer verletzt

Mannhagen. Bei einem Fahrradunfall in Mannhagen ist gestern gegen 9. 30 Uhr eine 71-jährige Hankensbüttelerin schwer verletzt worden.
Radfahrerin schwer verletzt

Edle Tropfen stehen im Mittelpunkt

Gannerwinkel. Vom demografischen Wandel im Nordkreis war am Wochenende wenig zu merken. Die Landjugend Hankensbüttel hatte zum 24. Mal zum Weinfest geladen und die vornehmlich jungen Gäste vervielfachten am Samstagabend die Einwohnerzahl von …
Edle Tropfen stehen im Mittelpunkt

LTE: Schnelligkeit ist keine Hexerei

Wittingen. Wittingen gehört zu den Orten in Deutschland, die beim Long Term Evolution (LTE)-Ausbau ganz vorne mit dabei sind. Der Bedarf an schnellen Mobilfunkverbindungen wächst ständig, teilte die Deutsche Telekom auf IK-Nachfrage mit.
LTE: Schnelligkeit ist keine Hexerei

Klinik lagert Leistungen aus

Wittingen. Noch vor drei Monaten dementierte Franz Caesar, Geschäftsführer des Klinikums Wittingen, Gerüchte, dass das hauseigene Labor geschlossen werden soll.
Klinik lagert Leistungen aus

Ortsrat: Ja zur Sanierung

Wittingen. Mit sechs Ja-, einer Neinstimme und einer Enthaltung hat der Ortsrat der Stadt Wittingen beschlossen, dem Stadtrat die Sanierung der Wittinger Stadthalle zu empfehlen. Als Grundlage dient das vom Ingenieurbüro Arne Deck entworfene Konzept.
Ortsrat: Ja zur Sanierung

Klares Votum für Sanierung

Wittingen. Eine repräsentative Umfrage war es zwar nicht, trotzdem stellte sich das Meinungsbild eindeutig dar.
Klares Votum für Sanierung

„Erlass ist keine Überraschung“

Wahrenholz/Wesendorf. Der neue Erlass des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums zur Herbstdüngung ist für Landwirte und Biogasanlagen-Betreiber in Wahrenholz und Wesendorf keine Überraschung.
„Erlass ist keine Überraschung“

Waldbrandgefahr (noch) nicht akut

Isenhagener Land. Wer sich gestern auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes mit Hilfe des Waldbrandgefahrindexes (WBI) über die aktuelle Lage informiert hat, dürfte überrascht gewesen sein.
Waldbrandgefahr (noch) nicht akut

Das Warten auf den 8. August

Wittingen. Knapp einen Monat, bevor der ZGB die möglichen neuen Windkraft-Standorte benennen will, kommt die Gerüchteküche mächtig in Gang. In Wittingen erzählt man sich, dass der Standort Teschendorf möglicherweise aus dem Rennen sei.
Das Warten auf den 8. August

Mehr Platz und hellere Räume

Wittingen. Hereinspaziert! Die Wittinger Post-Agentur hat einen neuen Standort. Heute um 14 Uhr öffnet sie in der Kleinen Wallstraße 2 wieder ihre Pforten – in komplett renovierten Räumlichkeiten, direkt gegenüber vom Haus Kreyenberg.
Mehr Platz und hellere Räume

Die Ruhe vor dem Ansturm

Wittingen. Strahlender Sonnenschein liegt über dem Wittinger Hafen. Gerade mal zwei Frachtschiffe, die „Licentia“ und die „Bremen“, sind gestern Nachmittag an der Kaimauer festgemacht.
Die Ruhe vor dem Ansturm

Bau des Soccer-Feldes beginnt

Wittingen. Was lange währt, wird endlich gut: Die Bauarbeiten für das geplante Soccer-Feld an der Grundschule in Wittingen werden in den nächsten Tagen beginnen. Schon vor einigen Jahren wurde das Projekt von dem ehemaligen Sportlehrer der Schule, …
Bau des Soccer-Feldes beginnt

Alles über die „...ings“

Suderwittingen. Auf eine abenteuerliche Reise durch Raum und Zeit entführt Hans-Günther Michels geschichtsinteressierte Menschen mit seinem neuen Buch „Forschungsbeitrag zu vier zeitgeschichtlichen Epochen und das,ing’ – zwischen 1250 vor der …
Alles über die „...ings“

Jede Biene ist ein Juwel

rl Lüben. „Jede Biene ist ein Juwel“, sagte Imker Klaus Gerche, als er gestern einen Schaukasten vor den Augen vieler Gäste am Lehrbienenstand im Wald bei Lüben öffnete.
Jede Biene ist ein Juwel