Wittingen – Archiv

Ja – wenn Rendite stimmt

Ja – wenn Rendite stimmt

Wittingen. Der Wittinger Stadtrat hat einstimmig ein finanzielles Engagement der LE/EVW-Beteiligungsgesellschaft beim Bau des Windparks „Haarsahl“ in der Samtgemeinde Hankensbüttel abgesegnet.
Ja – wenn Rendite stimmt
80 Bockbier-Tickets weg!

80 Bockbier-Tickets weg!

Wittingen. Wirbel um Eintrittskarten für das Bockbierfest der Wittinger Privatbrauerei: Gestern wurde bekannt, dass 80 Tickets, die auf dem Postweg an Kunden verschickt wurden, ihre Adressaten nicht erreicht haben.
80 Bockbier-Tickets weg!

Haus Kreyenberg: 1,2 Millionen Euro nötig

bo Wittingen. Die Kosten für die Sanierung von Haus Kreyenberg werden mit 1,2 Millionen Euro veranschlagt – das berichtete Wittingens Stadtbürgermeister Karl Ridder gestern Abend dem Stadtrat unter Berufung auf Gerhard Döpkens, der Vorsitzender des …
Haus Kreyenberg: 1,2 Millionen Euro nötig

Medienstelle in die Bücherei?

Wittingen. Das Kreismedienzentrum soll ab 1. August in der Wittinger Stadtbücherei zu finden sein – das ist das Ziel einer Vereinbarung, die die Stadt Wittingen mit dem Landkreis Gifhorn schließen will.
Medienstelle in die Bücherei?

„Tiere werden zu Konsumware degradiert“

bo Wittingen. Tiere gehören bekanntlich nicht unter den Weihnachtsbaum – und auch nicht ins Osternest, warnt jetzt der Tierschutz Isenhagener Land. „Leider werden gerade Kaninchen zu Ostern für Kinder unüberlegt gekauft“ sagt Geschäftsführer Reiner …
„Tiere werden zu Konsumware degradiert“

Drogenfund in Wittingen

bs Wittingen. Rauschgiftfahnder der Gifhorner Polizei haben bei der Durchsuchung einer Wohnung in Wittingen gestern gegen 10 Uhr Drogen im Gesamtmarktwert von mehr als 1000 Euro beschlagnahmt.
Drogenfund in Wittingen

Osterfeuer im Isenhagener Land

Isenhagener Land. Nach alter Tradition brennen am kommenden Wochenende in zahlreichen Orten des Isenhagener Landes wieder Osterfeuer. Sie bieten vielen Menschen die Gelegenheit, wieder einmal mit Freunden und Bekannten zu klönen und sich auf das …
Osterfeuer im Isenhagener Land

Wiederbelebung in Wittingen

Wittingen. Wittingen soll wieder einen Wochenmarkt bekommen, der den Namen verdient. Die Stadt gibt dafür die Organisation der Veranstaltung in private Hände.
Wiederbelebung in Wittingen

Schlachtefest zum Mitschunkeln

rl Lüben. Es ging gestern mal wieder rund beim Schlachtefest des Museumsvereins in der Museumsscheune. Gleich sieben verwurstete Schweine ließen sich die rund 600 Gäste schmecken.
Schlachtefest zum Mitschunkeln

Pflanzen frieren in Wittingen

Wittingen. „Wir sind auf der Suche nach Sonne und Wärme. Die Primeln müssen noch drin bleiben, denn momentan können wir noch nichts pflanzen“, sagten Blumenmarkt - Besucher Hanno Wendt und Elke Brinkmann. „Dieses Wetter ist einfach noch zu kalt.
Pflanzen frieren in Wittingen

Offene Ganztagsschule gewünscht

Knesebeck. Im gesamten Gebiet der Stadt Wittingen ein bedarfsgerechtes Angebot für Kinder auch über den vormittäglichen Schulalltag zu schaffen, das ist politischer Wille des Rates der Stadt Wittingen.
Offene Ganztagsschule gewünscht

Pläne für neues Betriebsrestaurant

Knesebeck. Eine neue Kantine – das ist nicht nur der Wunsch der Mitarbeiter der Firma Butting in Knesebeck, das ist auch der Wunsch der Geschäftsführung. Und um diesem Wunsch ein wenig näher zu kommen, ist die Firma in die Planung für eine neue …
Pläne für neues Betriebsrestaurant

„Das schmeckt uns nicht“

Isenhagener Land. Wenn die Autobahn 39 gebaut wird, dann müssen für die Beeinträchtigungen in Feld und Flur so genannte Ausgleichsmaßnahmen geschaffen werden. Dabei sollen nach derzeitigem Planungsstand auch Ackerflächen aufgeforstet werden.
„Das schmeckt uns nicht“

Platz für drei weitere Hausärzte

Isenhagener Land. In Wittingen besteht Platz für drei weitere Hausärzte, in Gifhorn könnten sogar neun hinzukommen. Das ergibt sich nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) aus der neuen Bedarfsplanung für Ärzte.
Platz für drei weitere Hausärzte

Diesdorf statt Knesebeck

Knesebeck/Diesdorf. Die Stadt Wittingen hat eine potenzielle Attraktion endgültig verloren. Die Exponate, die einmal für das Deutsche Böttcher- und Küfermuseum in Knesebeck gedacht waren, gehen nach Diesdorf und werden ab dem kommenden Jahr im …
Diesdorf statt Knesebeck

1. IK-Pressetreff gestern Abend: Rund 50 Gäste bei Butting in Knesebeck

Knesebeck. Entscheider aus Wirtschaft und Politik im Gifhorner Nordkreis haben ein neues Forum für den ungezwungenen Austausch: Rund 50 geladene Gäste kamen gestern zum 1. IK-Pressetreff. Das Knesebecker Unternehmen Butting stellte dafür seine …
1. IK-Pressetreff gestern Abend: Rund 50 Gäste bei Butting in Knesebeck

Die Verhandlungen können starten

Wittingen. Die Politik der Stadt Wittingen kann langsam anfangen, Szenarien für eine mögliche Nutzung des OHE-Geländes zu entwerfen. Denn mittlerweile schrumpfen die Hürden dafür, dass das Areal ganz oder teilweise in städtischen Besitz übergeht.
Die Verhandlungen können starten

Katze aus Auto geworfen

Wittingen. Am Dienstag Abend gegen 21.15 Uhr erhielt der Tierschutz einen Notruf. In Oerrel in der Hässelmühler Straße wurde eine Katze aus dem Auto geworfen. Durch Zufall sah dies ein Anwohner, der aber leider die Autonummer nicht mehr erkennen …
Katze aus Auto geworfen

Weg frei für Schul-Kooperation

Wittingen. Der Kooperation der beiden Grundschulen in Wittingen und Knesebeck bei der Ganztagsschule steht im Prinzip nichts mehr im Wege.
Weg frei für Schul-Kooperation

Die Jünger Jesu in Jugendsprache

Wittingen. Mutige und schöne Solostimmen, dazu eine überzeugende chorische Leistung und eine biblische Geschichte in einem sprachlich zeitgenössischen Gewand: Die Hauptkonfirmanden der Wittinger St.
Die Jünger Jesu in Jugendsprache

Der „Canale Schande“

Wittingen/Lüneburg. Schleusen-Schande in Schleswig-Holstein, ein teilweise nutzloser Nord-Ostsee-Kanal, heftige Kritik aus Kiel am Bund – hat das alles etwas mit dem Isenhagener Land zu tun? Die Antwort lautet: Wenn es dumm kommt, ja.
Der „Canale Schande“

Feuer in Radenbecker Tischlerei

bo Radenbeck. Großeinsatz gestern am späten Abend in Radenbeck: Einsatzkräfte aus fünf Ortswehren wurden alarmiert, um einen Dachstuhlbrand in der Wilhelmstraße zu bekämpfen. Das Feuer war in einem Spänebunker der Tischlerei Markwart ausgebrochen.
Feuer in Radenbecker Tischlerei

Jetzt dürfen die Wittinger mitbauen

Wittingen. Keine Holzstützen mehr, keine kaputten Fenster, eine Fassade in leuchtenden Farben – das Haus Kreyenberg präsentiert sich in Top-Verfassung.
Jetzt dürfen die Wittinger mitbauen