Wittingen – Archiv

Soccer-Traum wird wahr

Soccer-Traum wird wahr

Wittingen. Die Bemühungen der bisherigen Wittinger GHS um einen Soccer-Court dürften im kommenden Jahr von Erfolg gekrönt sein: Der Schulausschuss hat jetzt grünes Licht für 25 000 Euro gegeben, die in den nötigen Unterbau des „Fußball-Käfigs“ …
Soccer-Traum wird wahr
Eine Frage des Alters

Eine Frage des Alters

Wittingen/Knesebeck. Ein Hort scheint kein Thema mehr zu sein – die Wittinger Politik setzt bei der von Eltern seit langem geforderten Ganztagsbetreuung in Knesebeck auf die Ganztagsschule. Das stößt an der Schule selbst bislang aber auf keine …
Eine Frage des Alters

Jetzt wollen alle die Gesamtschule

Wittingen. Wittingen will die Gesamtschule – dieses Signal soll die Stadt nach dem Willen des Schulausschusses jetzt deutlich aussenden. Am Dienstagabend stimmte das Gremium nach umständlicher Debatte für einen entsprechenden Antrag an den Landkreis.
Jetzt wollen alle die Gesamtschule

Tendenz: Neue Drehleiter

Wittingen. Für die Sicherheitsüberprüfung der Drehleiter der Ortsfeuerwehr Wittingen werden keine weiteren Mittel in den Haushalt gestellt, wenn der Stadtrat der Empfehlung des Feuerschutzausschusses folgt.
Tendenz: Neue Drehleiter

CDU heute mit eigenem Antrag

Wittingen. Das verspricht heute ein hochspannender Schulausschuss in Wittingen zu werden. Für die Sitzung, die um 18. 30 Uhr in der Grundschul-Mensa beginnt, hat nun auch die CDU einen Antrag vorgelegt, in dem es um die Erweiterung des schulischen …
CDU heute mit eigenem Antrag

Moderne Roboter, altes Handwerk

Wittingen. Wenn bei einer Veranstaltung im Gewerbegebiet Celler Straße die Autos trotz ausreichender Parkplätze am Rand der Bundesstraße stehen, dann ist der Event ein Erfolg.
Moderne Roboter, altes Handwerk

Bekenntnis zur Stadthalle

Wittingen. Ein deutliches Plädoyer für den Erhalt der Wittinger Stadthalle und eine Absage an einen Neubau – das waren die zwei wichtigsten Botschaften des Wittinger Wirtschaftsausschusses, der jetzt über die Zukunft der städtischen Immobilie zu …
Bekenntnis zur Stadthalle

Hoffen auf Altweibersommer

Isenhagener Land. Die vergangenen Tage haben uns den Herbst schon recht nahe gebracht. Und auch am Wochenende zeigt sich das Wetter eher von seiner durchwachsenen und unterkühlten Seite.
Hoffen auf Altweibersommer

Donnerstag = Markttag?

Wittingen. Klappt alles wie am Schnürchen, dann hat Wittingen bald einen lebendigen Wochenmarkt am Donnerstag. Klappt es nicht, dann bleibt wohl alles beim Alten – bei einem eher müden Markt mit maximal drei Ausstellern am Sonnabend.
Donnerstag = Markttag?

Nur 18 bei Leitbild-Auftakt

Wittingen. Zwei Botschaften gab es am Montagabend bei der Auftaktveranstaltung für den Wittinger Leitbild-Prozess. Erstens: Die Bürger werden es der Politik nicht durchgehen lassen, dass am Ende keine sichtbaren Ergebnisse stehen.
Nur 18 bei Leitbild-Auftakt

Mit dem Boot in die weite Welt

Wittingen. Sie gehen auf Reisen – mit dem Boot und dem Wohnwagen. Der 74-jährige Jonny Haase und sein sieben Meter langes Boot sind ein Herz und eine Seele und harmonieren bereits seit 50 Jahren perfekt miteinander.
Mit dem Boot in die weite Welt

Zu kleiner Windpark lohnt nicht

Ohrdorf. Wie viele Windenergieanlagen werden auf der Fläche zwischen Suderwittingen, Ohrdorf und Mahnburg entstehen? Wie groß werden sie sein?
Zu kleiner Windpark lohnt nicht

Ziel: Besserung vor 2017

Wittingen. Die Stadt Wittingen sollte grundsätzlich bereit sein, für Verbesserungen an den Bahnhofsgeländen in Wittingen und Knesebeck in Vorleistung zu gehen – das findet zumindest der Wirtschaftsausschuss, der am Donnerstagabend eine entsprechende …
Ziel: Besserung vor 2017

Die Sturmwelle rollt an

Wittingen/Bad Bodenteich. Gerade noch ist sein Kommissar Jörg Albrecht von einem kriminalistischen Albtraum überfahren worden, da lässt Stephan M. Rother die nächste Spannungswelle anrollen – eine „Sturmwelle“.
Die Sturmwelle rollt an

Windkraft contra Wirtschaft?

Knesebeck. Windräder zwischen Knesebeck und Vorhop? Das ist eine Frage, die noch völlig offen ist, und mit der sich nach dem Knesebecker Ortsrat in der letzten Woche am heutigen Mittwoch (19 Uhr, Dörphus) auch der Ortsrat von Vorhop beschäftigen …
Windkraft contra Wirtschaft?

Buntes Programm beim Kartoffelmarkt

Lüben. Bei sommerlichen Temperaturen unter vielen fröhlichen Besuchern wurde jetzt mit der 18-jährigen Teresa Kröger aus Radenbeck eine neue Kartoffelkönigin auf dem Lübener Kartoffelmarkt gekrönt.
Buntes Programm beim Kartoffelmarkt

Teresa Kröger ist neue Königin

Lüben. Bei sommerlichen Temperaturen unter vielen fröhlichen Besuchern wurde jetzt mit der 18-jährigen Teresa Kröger aus Radenbeck eine neue Kartoffelkönigin auf dem Lübener Kartoffelmarkt gekrönt.
Teresa Kröger ist neue Königin

28 Hausärzte könnten anfangen

Landkreis Gifhorn. Hat jemand irgendwo 28 Allgemeinmediziner gesehen, die noch nicht wissen, wo sie ihre Praxis aufmachen sollen? Im Landkreis Gifhorn hätten sie aus dem Stand ein Betätigungsfeld.
28 Hausärzte könnten anfangen

Den Unfällen auf der Spur

Isenhagener Land. Wie kann die Zahl der Verkehrsunfälle mit schwerverletzten oder getöteten Personen verringert werden? Bei dieser Frage geht das Polizeikommissariat Wittingen neue Wege.
Den Unfällen auf der Spur

Weinfest in familiärer Atmosphäre

Wittingen. Ob es nun das erste Wittinger Weinfest überhaupt. war oder ob es in den 80er Jahren bereits einen Vorgänger gab, darüber waren sich die Veranstalter vom Handels- Gewerbe- und Verkehrsverein (HGV) nicht völlig einig.
Weinfest in familiärer Atmosphäre

Erlebnis im Zeichen der Jagd

max Oerrel. Zahlreiche Besucher und Interessierte folgten am Sonntag der Einladung zum 16. Natur- und Jagdtag am und im Jagdmuseum Wulff.
Erlebnis im Zeichen der Jagd

Bischof gratuliert zum 100.

Ohrdorf. Ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens des Posaunenchores Ohrdorf (Leitung Dr. Jan-Hinnerk Gebert) stand am gestrigen Sonntag das Kreisposaunenfest des Kirchenkreises Wittingen.
Bischof gratuliert zum 100.

Hilfe beim „Kraftakt“

Wittingen. Nur strahlende Kinder waren gestern in den Räumen der Wittinger Tafel zu sehen. Der Grund: Sie bekamen ihre Schultüten von Beate Harms, kommissarische Schulleiterin der Wittinger Grundschule, überreicht.
Hilfe beim „Kraftakt“

Soll Ohrdorfs Biber umziehen?

Ohrdorf. Man sollte sich darüber freuen: Der Biber ist entlang des Oberlaufes der Ohre wieder heimisch geworden. Auch bei Ohrdorf hat sich einer der possierlichen Nager niedergelassen. Seine Burg scheint er in Sachsen-Anhalt zu unterhalten.
Soll Ohrdorfs Biber umziehen?

Wollerstorfer

Wollerstorf/Wittingen. Nach langem Rätselraten gestern die Auflösung: Den Wollerstorfern bleibt tatsächlich eine Tank- und Rastanlage erspart, stattdessen haben die A 39-Planer nun Jembke ausgewählt. Die Reaktionen in Wittingen fielen gestern …
Wollerstorfer

Auf dem Weg nach 2025

Wittingen. Wittingen plant seine Zukunft – und die Bürger sollen mitmachen. Darauf jedenfalls setzt man im Rathaus, wenn am 17. September (19 Uhr, Stadthalle) die öffentliche Auftaktveranstaltung für die Entwicklung eines Leitbildes über die Bühne …
Auf dem Weg nach 2025

Knesebeck will den Bahnhof

Knesebeck. Die Diskussion über den „Schandfleck“ am Knesebecker Bahnhof währt gefühlt schon ein halbes Leben – doch nun könnte tatsächlich Bewegung in die Sache kommen: Nach dem Willen des Knesebecker Ortsrates soll die Stadt Wittingen das …
Knesebeck will den Bahnhof

Stöcken „kein Unfallschwerpunkt“

bo Stöcken. Die Stöckener Ortsdurchfahrt bietet offiziell keinen Anlass zur Entschärfung der Verkehrssituation – so darf man wohl den jüngsten Briefwechsel zwischen der Stadt Wittingen und dem Landkreis Gifhorn deuten.
Stöcken „kein Unfallschwerpunkt“

Auch die Elfen gratulieren

Voitze. Eltern, Großeltern, Freunde und vor allem die Kinder waren am Sonnabend willkommen, als der Anbau der Voitzer Kindertagesstätte „Im Wald“ eingeweiht wurde. Samtgemeindebürgermeister Jürgen Bammel dankte allen am Bau Beteiligten und erinnerte …
Auch die Elfen gratulieren

ZZ Top und Jimi Hendrix rocken den Kreisel

Hankensbüttel. Am Anfang stand eine Idee. „Der Grundgedanke ist spontan beim Eis essen an der Hindenburgstraße entstanden“, erinnert sich Marc Heine.
ZZ Top und Jimi Hendrix rocken den Kreisel