Wittingen – Archiv

Salut Salon in Wittingen

Salut Salon in Wittingen

Salut Salon in Wittingen
„Sicherheit in der Gemeinde optimiert“

„Sicherheit in der Gemeinde optimiert“

Schönewörde - Von Jürgen Kayser. Mit einem feierlichen Akt sind am Sonnabend in Schönewörde das neue Feuerwehrgerätehaus in der Gemeinde eingeweiht und das fabrikneue Löschfahrzeug TSF-W in den Dienst der Ortsfeuerwehr gestellt worden. „Beide …
„Sicherheit in der Gemeinde optimiert“

„Um alles in der Welt“

Wittingen - Von Jürgen Kayser. „Ausverkauft!“ - Nichts ging mehr am Sonnabend inVon Jürgen Kayser der Wittinger Stadthalle kurz vor dem Auftritt von „Salut Salon “. Drei virtuose Streicherinnen und einen brillant spielenden Pianistin riefen …
„Um alles in der Welt“

„Heiraten ist wieder in“

Gifhorn - Von Burkhard Ohse. Als Single-Börse taugte die Hochzeitsmesse in der Gifhorner Stadthalle am gestrigen Sonntag nicht. Denn die meist weiblichen Besucher hatten den Mann fürs Leben schon gefunden und informierten sich nun über Brautkleid, …
„Heiraten ist wieder in“

Tod durch Schweinegrippe?

Landkreis Gifhorn - Von Carola Peiser. Seit Bekanntwerden der Schweinegrippe vor über einem Jahr sind aus dem Landkreis Gifhorn zwei Menschen verstorben. Ende 2009 erlag ein zweieinhalb Jahre alter Säugling den Folgen der Infektion – am 17. Januar …
Tod durch Schweinegrippe?

„Wir sind auf keinem guten Weg“

ard Emmen. „Wir sind auf keinem guten Weg.“ Ebenso nüchtern wie offensichtlich richtig war die Antwort von IK-Wetterexperte Reinhard Zakrzewski auf die Frage eines Zuhörers nach seinem Vortrag über das Wetter in den nächsten Jahrzehnten. Dass es …
„Wir sind auf keinem guten Weg“

Alle warten auf klare Aussagen

Landkreis Gifhorn - Von Holger Boden. Hoffnungen auf gymnasiale Zweige, Angst vor einer Schwächung des Gymnasiums Hankensbüttel, eilige Beschlüsse, Anträge in der Warteschleife – die Oberschule bringt derzeit Dynamik, aber auch Verunsicherung in die …
Alle warten auf klare Aussagen

Das langsame Aus für die Förderschule?

Wittingen - Von Holger Boden. Alle reden von der Oberschule – und gleichzeitig kommt auf die niedersächsische Schullandschaft eine weitere große Veränderung zu, die bisher in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen und von den Behörden auch nicht im …
Das langsame Aus für die Förderschule?

„Fingerspitzengefühl und Teamgeist“

Vorhop - Von Jürgen Kayser. Hohe Auszeichnung für einen langgedienten Feuerwehrmann während der Abrechnungsversammlung am Sonnabend im Dörphus in Vorhop. Dem Feuerwehrkameraden Wilhelm Schulze ist durch Beschluss des Stadtrates Wittingen die …
„Fingerspitzengefühl und Teamgeist“

Wittingen will die Oberschule

Wittingen. – Von Holger Boden. Wittingen will die Oberschule. Der städtische Schulausschuss hat am Donnerstagabend einstimmig empfohlen, einen Antrag auf Einrichtung der neuen Schulform zu stellen – zum 1. August, und mit einem gymnasialen Zweig.
Wittingen will die Oberschule

Noch ein Haus der kleinen Forscher

swk Knesebeck. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ist die Kindertagesstätte Knesebeck jetzt als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet worden. Das ist der Lohn für das Engagement bei der Förderung frühkindlicher Bildung in den Bereichen …
Noch ein Haus der kleinen Forscher

Wohin mit der Oberschule?

Brome/Rühen. – Von Carola Peiser. Erst im Dezember hatte sich die Politik mehrheitlich gegen den Vorschlag der Verwaltung entschieden, den Sitz der Ganztagsgrundschule nach Rühen zu verlegen. Nun steht im Schulausschuss der Samtgemeinde Brome, der …
Wohin mit der Oberschule?

Fit durch den Winter nach Kneipp

jk Hankensbüttel. „Links oder rechts rum im Wasser?“ – Das war wirklich nicht die Frage für die Kneippianerinnen und den männlichen Anhang aus dem Isenhagener Land am Sonnabend beim Wassertreten in Hankensbüttel.
Fit durch den Winter nach Kneipp

Hochwassertor geschlossen

Uelzen/Artlenburg. Wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Uelzen gestern mitteilte, muss aufgrund des Elbehochwassers die Einfahrt zum Elbe-Seitenkanal für die Schifffahrt gesperrt werden.
Hochwassertor geschlossen

Wohl keine Busse auf Messefläche

Wittingen - Von Holger Boden. Die größte Verkaufsschau des Isenhagener Landes – die Wittinger Nordkreismesse – wird auch in diesem Jahr an gewohntem Ort über die Bühne gehen. Der Verkauf der Messefläche, die sich in städtischem Besitz befindet, an …
Wohl keine Busse auf Messefläche

Blaue bleibt Brandmeister

Teschendorf - Von Jürgen Kayser. Friedhelm Blaue lenkt auch künftig die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr Teschendorf-Küstorf. Dies war am Sonnabend die wichtigste Personalie bei der Jahreshauptversammlung im Schützenholz. Die Kameraden …
Blaue bleibt Brandmeister

Das große Ganze

Wittingen. – Von Holger Boden. Die Stadt Wittingen könnte vor einem radikalen Umbau ihrer Schulstruktur stehen. Auslöser ist die mögliche Einführung der Oberschule. Was genau am Ende für die Wittinger Schüler dabei herauskommt, ist derzeit völlig …
Das große Ganze

Bausteine für Wittingen

Wittingen. – Von Holger Boden. Nach der ersten QiN-Woche ist erkennbar, in welche Stoßrichtungen sich die Initiative für eine attraktivere Wittinger Innenstadt bewegt. Von Montag bis Donnerstag tagte jeden Abend ein Arbeitskreis. Das Interesse war …
Bausteine für Wittingen

Börse fürs Ehrenamt?

Wesendorf - Von André Pohlmann. Eine Börse für ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde Wesendorf ins Leben zu rufen regte Ratsherr Heinrich Timmel (CDU) in einer Ratssitzung im Dezember an. Gestern stellte er sein Konzept Gemeindedirektor Walter …
Börse fürs Ehrenamt?

Geld für Radweg fließt

Wittingen/Knesebeck - Von Holger Boden. Die Stadt Wittingen kann konkret für den Radweg zwischen Knesebeck und Hagen planen. Jetzt ist amtlich, dass das Land Niedersachsen einen Zuschuss in Höhe von 328 000 Euro für das Vorhaben zur Verfügung stellt.
Geld für Radweg fließt

Kompromiss für Radweg?

Brome – Von André Pohlmann. Könnte entlang der Landesstraße 287 zwischen Brome und der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt doch noch ein Radweg entstehen? Bei einem Ortstermin mit dem Leiter des Kreisbauamtes Alexander Wollny konkretisierte der Bromer …
Kompromiss für Radweg?

Rastplatz: Darrigsdorf macht mobil

bo/rl Darrigsdorf/Wittingen. Darrigsdorf macht gegen die Rastanlage mobil. Die geplante Tankstelle an der A 39, die nach jetzigem Planungsstand bei Wollerstorf entstehen soll und damit wohl in Sichtweite des Ortes, war eins der Top-Themen bei der …
Rastplatz: Darrigsdorf macht mobil

Kreismeisterschaften in Wittingen

Kreismeisterschaften in Wittingen

Schulfreier Start ins Schuljahr

Isenhagener Land - Von Holger Boden. Als das Blitzeis kam, schliefen die meisten. Um 2.40 Uhr in der Nacht zu gestern gab der Deutsche Wetterdienst (DWD) die Unwetterwarnung für den Landkreis Gifhorn heraus – gefrierender Regen würde zu extremer …
Schulfreier Start ins Schuljahr

„Weniger Zeit für die Behandlung“

Brome - Von Detlev E. Deipenau. Man kennt das von vorangegangenen Gesundheitsreformen: Ärzte werden mit immer neuen Verwaltungsaufgaben belastet und damit von ihrer eigentlichen Arbeit, der Behandlung kranker Menschen, abgehalten. Eine Fortsetzung …
„Weniger Zeit für die Behandlung“

Ausrichtung auf Nachhaltigkeit

Knesebeck. – Von Holger Boden. Der Knesebe-cker Heimat- und Kulturverein arbeitet im neuen Jahr weiter mit Hochdruck an den Planungen für das Böttcher- und Küfermuseum. Der Vereinsvorsitzende Heinrich Wolter nannte das Projekt beim Knesebecker …
Ausrichtung auf Nachhaltigkeit

Schweinegrippe ist zurück

Landkreis Gifhorn. – Von Carola Peiser. Die Schweinegrippe mit dem H1N1-Virus ist erstmals im Jahr 2009 aufgetreten. Die häufigsten Erkrankungen waren von Herbst 2009 bis August 2010 aufgetreten. Nun meldet sich die so genannte Schweinegrippe …
Schweinegrippe ist zurück

Nordcup 2010

Nordcup 2010

Entspannung an Schnee- und Eisfront

Isenhagener Land - Von Reinhard Zakrzewski. Am Donnerstag gelingt atlantischen Tiefausläufern der Durchbruch nach Norddeutschland. Sie leiten eine grundlegende Wetterumstellung mit Tauwetter ein. Die Fronten ziehen morgen zuerst mit Schnee, später …
Entspannung an Schnee- und Eisfront

Lebensretter ist nominiert

Steimke/Magdeburg. – Von Sabine Peter. Steimke/Magdeburg. Der gebürtige Steimker Matthias Jacob, der im Juli in Magdeburg einem Mann das Leben gerettet hatte, erhielt im September bereits die Rettungsmedaille des Landes Sachsen-Anhalt (das IK …
Lebensretter ist nominiert

Imkerbeil seit 260 Jahren im Familienbesitz

max Zahrenholz. Der passionierte Heimatforscher Heinrich Müller opfert seine Freizeit, um seinen Mitbürgern und interessierten Personen die lange Historie der Südheide mit seinen Natur- und Kulturlandschaften zu präsentieren. Mit dabei ist das …
Imkerbeil seit 260 Jahren im Familienbesitz

Sylvesterfeier des Jägercorps Knesebeck

Sylvesterfeier des Jägercorps Knesebeck

Deutscher Meister feiert Auftakt

Knesebeck - max. Wieder ist ein Jahr vorüber – die Spielleute vom Knesebecker Jägercorps feierten im Schützenhaus gemeinsam mit vielen Gästen ihre Jahresabschluss-Party.
Deutscher Meister feiert Auftakt