Wittingen – Archiv

„Wenn es um Sekunden geht ...“

„Wenn es um Sekunden geht ...“

Wittingen. – Von Jürgen Kayser. „Eintritt und Austritt sind freiwillig – alles andere ist Pflicht.“ Dieser „obligatorische Willkommensgruß“, wie Adrian Seer das offizielle Aufnahmezeremoniell in die Freiwillige Feuerwehr umschreibt, klingt zwar ein …
„Wenn es um Sekunden geht ...“
„Als Hähnchenmäster relativ gläsern“

„Als Hähnchenmäster relativ gläsern“

Zahrenholz. – Von André Pohlmann. Einen dritten Hähnchenmaststall hat Landwirt Rainer Wendt aus Zahrenholz vor kurzem in Betrieb genommen. Am 17. Dezember zogen insgesamt 124 800 Eintagsküken in die drei südlich der Ortschaft gelegenen Gebäude ein. …
„Als Hähnchenmäster relativ gläsern“

„... dass ich noch etwas wert bin“

Küstorf/Dhaka. – Von André Pohlmann. Zwanzig Jahre arbeitete Reinhard Muschter in der Strahlentherapie, einem Spezialgebiet der Medizintechnik. Berufliche Gründe verschlugen den Küstorfer zwischenzeitlich längere Zeit nach Süddeutschland. Doch eine …
„... dass ich noch etwas wert bin“

„Die Bürger abholen“

Ehra. – Von Benjamin Post. Es muss ja nicht gleich eine Kandidatur für ein politisches Amt sein. Der Gang zur Wahlurne wäre schon was. Um die Bürger wieder für die Politik zu motivieren, soll im Januar auf Anregung der SPD Ehra-Lessien eine …
„Die Bürger abholen“

Mit Spanplatten in den Schnee

bp Ohrdorf. Ein mit Spanplatten beladener Sattelzug ist gestern Mittag auf der Bundesstraße 244 zwischen Ohrdorf und Zasenbeck von der Strecke abgekommen. Der 29-jähriger Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachsaden in Höhe von 35 000 Euro. …
Mit Spanplatten in den Schnee

Grünes Licht für Aldi-Neubau

Wittingen. – Von André Pohlmann. Der Discounter Aldi darf auf einem Grundstück zwischen an der Celler Straße einen neuen Markt errichten. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Wittingen gab in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für eine dafür …
Grünes Licht für Aldi-Neubau

„Hochhäuser“ in Rühen

Brome. – Von Benjamin Post. Eine politische Entscheidung in der Samtgemeinde Brome sorgt bei deren Bürgermeister für „Frust“. Mit dem Votum des Rates, dass die Ganztags-Grundschule der Samtgemeinde zukünftig in Rühen ihren Sitz haben soll, kann er …
„Hochhäuser“ in Rühen

Feiertags-Telefonate nur mit dem Handy

Obernholz. – Von Sabine Peter. In vielen Haushalten der Gemeinde Obernholz waren Telefonate über die Feiertage nur über das Handy möglich – sofern denn eines vorhanden war. Besonders bei älteren Bürgern dürfte das wohl nicht der Fall sein.
Feiertags-Telefonate nur mit dem Handy

Krippenspiel in Groß Oesingen und Radenbeck

Krippenspiel in Groß Oesingen und Radenbeck

Die Heimatzeitung lebt

Ehra – Von Detlev E. Deipenau. „‘Nichts ist so alt wie die Zeitung von Gestern‘, heißt es in einem Sprichwort. Bei uns allerdings geht es noch ein bisschen älter“, so die Wirtin des Ehraner Restaurants „Zur Alten Molkerei“ und zeigt auf die in einem …
Die Heimatzeitung lebt

Wieder eine OS für Wittingen?

Wittingen. – von Holger Boden. Gibt es in Wittingen bald wieder eine „OS“? Nicht die Orientierungsstufe natürlich, die ist ja vor knapp sieben Jahren von der niedersächsischen Landesregierung abgeschafft worden. Doch weil kaum noch jemand sein Kind …
Wieder eine OS für Wittingen?

Kloster öffnet den Nonnenchor

bo Isenhagen. Das wird für Erleichterung bei dem ein oder anderen Kirchgänger sorgen: Das Kloster Isenhagen will am morgigen Heiligen Abend dem drohenden Platzmangel in der Klosterkirche entgegenwirken. Dort bestehe die Möglichkeit, dem Gottesdienst …
Kloster öffnet den Nonnenchor

QiN: Gute Resonanz zum Auftakt

Wittingen. – Von Holger Boden. Der Start macht Mut: Zur QiN-Auftaktveranstaltung kamen am Montagabend über 50 Interessierte in den kleinen Saal der Wittinger Stadthalle. Eine Resonanz, die Thorsten Rohé vom Institut CBM zwar erhofft, aber nicht …
QiN: Gute Resonanz zum Auftakt

Frohe Botschaft als besonderes Geschenk

Tiddische. – Von Detlev E. Deipenau. In dem mit mehr als 200 begeisterten Zuschauern besetzten Saal des Dorfgemeischafthauss in Tiddische führten am Sonnabend der Kinderchor „Smarties&Friends“ der landeskirchlichen Gemeinschaft ihr seit September …
Frohe Botschaft als besonderes Geschenk

Dach dicht bis Weihnachten

Schönewörde. – Von André Pohlmann. Noch rechtzeitig zu den bevorstehenden Feiertagen sollen die Sanierungsarbeiten am Schützenzentrum in Schönewörde fertig gestellt sein, da ist Bürgermeister Horst Schermer zuversichtlich. „Der Zeitrahmen hat sich …
Dach dicht bis Weihnachten

Vorfälle geben Anlass zum Handeln

oll Westerholz. Zahlreiche Feuerwehrführungskräfte aus der Samtgemeinde Wesendorf, der Städte Wittingen und Wolfsburg, des Brandabschnittes Gifhorn Nord sowie örtliche Vertreter der Kommunen, hatten sich gestern auf Einladung der LSW auf der …
Vorfälle geben Anlass zum Handeln

Tendenz: weiße Weihnacht

Isenhagener Land. – Von Reinhard Zakrzewski. Romantisch-weiße oder trüb-graue Weihnachten? Sechs Tage vor Heiligabend lässt sich die Natur dem Fest noch nicht so ganz in die Karten schauen. Sicher ist, dass das vierte Advents-Wochenende streng …
Tendenz: weiße Weihnacht

Mindestens 600 Meter Abstand

Wollerstorf. – Von Holger Boden. In Wollerstorf ist man wenig begeistert über die Nachricht, dass die A 39-Tankstelle in der Nähe des Ortes platziert werden soll. „Außer Lärm haben wir ja nichts davon“, sagte gestern ein Einwohner des Dorfes …
Mindestens 600 Meter Abstand

Schnehage: Vorwürfe haltlos

Bergfeld. – Von Holger Boden. Gegen die Vorsitzende des Afghanistan-Hilfsvereins Katachel, Sybille Schnehage aus Bergfeld, wird nicht mehr wegen Untreue ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig teilte gestern mit, dass der Anfangsverdacht sich …
Schnehage: Vorwürfe haltlos

Neue Pflanzungen nach zehn Jahren

Wittingen. – Von Holger Boden. Das Geld hat lange auf seinen Einsatz warten müssen. Jetzt hat der Wittinger Ortsrat etwa die Hälfte der Mittel, die vor rund zehn Jahren im Rahmen der Aktion „Bäume für Wittingen“ gesammelt worden sind, für …
Neue Pflanzungen nach zehn Jahren

Frost behindert Bauarbeiten

Rühen. – Von Carola Peiser. Bisher waren die Bauarbeiten der Rühener Großturnhalle im Zeitplan – bis vor eineinhalb Wochen. Wie Verwaltungschef Jürgen Bammel jüngst gegenüber den Schulausschussmitgliedern äußerte, bereite der frühe Frosteinbruch nun …
Frost behindert Bauarbeiten

Rastanlage bei Wollerstorf

Wittingen/Bad Bodenteich. – Von Holger Boden. Nicht Eutzen, nicht Malloh – die Tank- und Rastanlage an der Autobahn 39 soll bei Wollerstorf entstehen. Das ist die Vorstellung der Lüneburger Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, die gestern in …
Rastanlage bei Wollerstorf

Tankstelle für Ökostrom

Wittingen. – Von Carola Peiser. Gestern wurde in Wittingen die zweite Ökostrom-Tankstelle der LSW im Landkreis Gifhorn eröffnet. Damit müssen Bewohner aus dem Nordkreis künftig nicht mehr in die Kreisstadt oder nach Fallersleben, sondern können in …
Tankstelle für Ökostrom

Hoffen auf Nachfolgeprojekt

Wahrenholz. – Von André Pohlmann. Mit dem Aus für die Regio-Stadtbahn (RSB) wird der Haushalt der Gemeinde Wahrenholz um die Mittel entlastet, die für die Planung um Umsetzung des Projektes in den vergangenen Jahren vorsorglich eingestellt worden …
Hoffen auf Nachfolgeprojekt

A 39 und Stuttgart 21

Wittingen/Uelzen. – Von Holger Boden. Schon bei den Castor-Demos war viel von „Stuttgart 21“ die Rede. Beobachter sahen und sehen in der Auseinandersetzung um das schwäbische Großprojekt ein Symbol einer neuen Protestkultur, die auch Menschen aus …
A 39 und Stuttgart 21

Klangfülle und Brillanz

Knesebeck – Von Jürgen Kayser. Der tosende Applaus, der am Sonnabend in der gut gefüllten Knesebecker Katharinenkirche in jeden Winkel drang, klang enthusiastisch. Tenor im Kirchenschiff: „Wir sind Zeugen eines faszinierenden musikalischen …
Klangfülle und Brillanz

Einstimmig für ersten doppischen Etat

Wahrenholz – Von André Pohlmann. Als erste Mitgliedsgemeinde in der Samtgemeinde Wesendorf verabschiedete der Rat der Gemeinde Wahrenholz in seiner Sitzung am Freitagabend ihren – erstmals in doppischer Form erstellten – Haushaltsplan für das Jahr …
Einstimmig für ersten doppischen Etat

Kältetod im Straßengraben

bo Wittingen. Grausiger Tod im Straßengraben: Ein 71-jähriger Wittinger ist, wohl in der Nacht zu gestern, neben der Bundesstraße 244 in Wittingen erfroren. Verkehrsteilnehmer entdeckten den Leichnam gestern Vormittag gegen 10 Uhr.
Kältetod im Straßengraben

Kanal? Feld? Wald?

Wittingen/Bad Bodenteich - Von Holger Boden. Nächste Woche wird eins der bestgehüteten Geheimnisse Nordost-Niedersachsens gelüftet: Am Dienstag wollen die Planer der A 39 bekanntgeben, an welchen Stellen der Trasse zwischen Lüneburg und Wolfsburg …
Kanal? Feld? Wald?

„FC Aulich“ schlägt „Syntec“

Wesendorf – Von André Pohlmann. FC Aulich gegen Syntec hieß die spannende Fußballbegegnung beim Finale des Pausenturniers gestern Nachmittag in der Turnhalle der Haupt- und Realschule (HRS) Wesendorf. Angetreten waren zu dem Turnier insgesamt neun …
„FC Aulich“ schlägt „Syntec“

Einsatz rund um die Uhr

Isenhagener Land - Von André Pohlmann. Ein kurzes, aber kräftiges Gastspiel gab der Winter am Mittwoch und Donnerstag – dabei hat er zumindest astronomisch gesehen noch gar nicht begonnen. Starke Schneefälle beeinträchtigten den Straßenverkehr vor …
Einsatz rund um die Uhr

Schülerbeförderung ein Problem

Hankensbüttel -Von Sabine Peter. Um in Hankensbüttel eine Ganztagsschule einzurichten (das IK berichtete), bedarf es einiger baulicher und interner Veränderungen. Ein Thema ist nun die Schülerbeförderung. Denn die neue Form der Ganztagsschule bringt …
Schülerbeförderung ein Problem

„Transparenter Prozess“

Wittingen. Die Lage gibt keinen Anlass zu Euphorie, doch die Fachleute sehen gute Chancen für Wittingen, zu einem konkurrenzfähigeren Einzelhandelsstandort zu werden. Das ist, in größtmöglicher Verknappung, die Situation vor dem offiziellen Autakt …
„Transparenter Prozess“

„Wir müssen konsequent sein“

Hankensbüttel - Von Sabine Peter. An Heiligabend wird es erfahrungsgemäß voll in der Hankensbütteler St. Pankratiuskirche und der Klosterkirche Isenhagen. Die Menschen zieht es in Scharen zu den Gottesdiensten. Zusätzlich aufgestellte Stühle in den …
„Wir müssen konsequent sein“

Comeback des Bibers

Brome - Von Benjamin Post. Um einen Biber zu Gesicht zu bekommen, muss früh aufgestanden werden. Das Nagetier ist nachtaktiv. Um ihn ausfindig zu machen, sind Gefräßspuren zu suchen. An der Ohre bei Brome ist der Biber heimisch. Das Nagetier galt …
Comeback des Bibers

Wer tritt gegen Ridder an?

Wittingen - Von Holger Boden. Seit dem Wochenende läuft in Wittingen der Vor-Wahlkampf: Per Zeitungsannonce, die am Sonnabend in mehreren Tageszeitungen geschaltet wurde, suchen SPD und FWG gemeinsam nach einem Kandidaten für das Amt des …
Wer tritt gegen Ridder an?

Feuer in Ohrdorf

Feuer in Ohrdorf

Haus nicht zu retten

Ohrdorf. Der Alarm kam um 6.12 Uhr. Als die ersten Feuerwehrleute aus Ohrdorf wenig später in der Straße „Vor dem Busche“ eintreffen, steht der Dachstuhl eines Einfamilienhauses lichterloh in Flammen. Am Ende werden 83 Einsatzkräfte gegen das Feuer …
Haus nicht zu retten

Düfte und Lichterglanz

Hankensbüttel. Himmlisch süße Zuckerwatte, frisch gebackene Waffeln und leckere Spritzkuchen gab es, und Deftiges vom Grill natürlich auch. An kulinarischen Genüssen mangelte es dem Weihnachtsmarkt am Wochenende in Hankensbüttel wirklich nicht. Von …
Düfte und Lichterglanz

Bammel pro Parsau

Brome - Von Benjamin Post. Die SPD weiß wohin sie will, die Gruppe aus CDU/Grüne und W-BUS noch nicht bei der Errichtung der Ganztags-Grundschule in der Samtgemeinde Brome. Samtgemeinde-Bürgermeister Jürgen Bammel hat sich indes für einen Standort …
Bammel pro Parsau

„Hier wird man vom Fahrrad gehupt“

Wittingen - Von Holger Boden. So breit wie in der Gustav-Dobberkau-Straße sind die Fahrradwege sonst nur in Dänemark, wo Richtungsfahrbahnen für die Radfahrer zum guten Standard gehören. Eigentlich also ein recht erfreulicher Luxus, der den …
„Hier wird man vom Fahrrad gehupt“

Veränderte Finanzierung

Gifhorn – Von Carola Peiser. Nicht ganz einig waren sich gestern die Mitglieder des Kreishaushaltsausschusses mit Blick auf die Gründung der Schulsanierungs GmbH des Landkreises Gifhorn. Die Gruppe CDU, FDP und Unabhängige stimmte geschlossen zu, …
Veränderte Finanzierung

Modell für Jugend schwer zu finden

Brome - Von Benjamin Post. Derzeit macht der Samtgemeinde Brome die Jugend zu schaffen. Nicht die Heranwachsenden, sondern das Thema an sich. Die Samtgemeinde hat die Jugendhilfevereinbarung mit dem Landkreis Gifhorn gekündigt. Eine Neuregelung soll …
Modell für Jugend schwer zu finden