Wittingen – Archiv

Wetterkapriolen im Mai

Wetterkapriolen im Mai

Isenhagener Land - Von Reinhard Zakrzewski. Mit der Bezeichnung „Mozart des Kalenders“ hat Erich Kästner (1899 bis 1974) dem Blütenmonat Mai die ihm zustehende Reverenz erwiesen. Hochzeitspaare bevorzugen den Wonnemonat zur Eheschließung und auch …
Wetterkapriolen im Mai

Fraktionen brauchen Zeit

Wittingen - Von Holger Boden. Krippengebühr gleich Kindergartengebühr – die Wittinger Verwaltung fordert aus Haushaltsgründen eine Abkehr von diesem Prinzip (das IK berichtete). Wie stellt sich die Politik dazu? Noch ist das Thema in den Fraktionen …
Fraktionen brauchen Zeit

Radweg doch noch in 2010?

Wesendorf/Wahrenholz/Oerrel. Die Pläne, dass entlang der Kreisstraße 7 zwischen Oerrel und Wesendorf noch in diesem Jahr ein Radweg entsteht, müssen offenbar noch nicht komplett abgeschrieben werden. Da das Land Niedersachsen für 2010 zugesagte …
Radweg doch noch in 2010?

Mai-Kundgebung in Darrigsdorf

Darrigsdorf. Der DGB Isenhagener Land lädt am 1. Mai zur Kundgebung unter dem Motto „Gute Arbeit, gerechte Löhne und starker Sozialstaat“ ein. Der örtliche DGB-Kreis veranstaltet dazu einen Familiennachmittag auf dem Grillplatz in Darrigsdorf am …
Mai-Kundgebung in Darrigsdorf

Sprung in den Kosten

Wittingen - Von Holger Boden. Wer die Finanznot der Kommunen noch immer für ein abstraktes Phänomen hält, das mit den Bürgern nicht viel zu tun hat, der wird durch eine Diskussion eines Besseren belehrt, der sich die Wittinger Stadtpolitik noch in …
Sprung in den Kosten

Maik Nowak wird König

Wunderbüttel - Von André Pohlmann. Maik Nowak ist der neue Schützenkönig in Wunderbüttel. Der 40-jährige Eutzener wurde gestern zum Abschluss eines sonnenverwöhnten Schützenfestes von Oberst Heinrich Bohne feierlich proklamiert. Der gerade zum …
Maik Nowak wird König

Schützenfest Wunderbüttel 2010

Schützenfest Wunderbüttel 2010

Geht noch was in Ohrdorf?

Ohrdorf - Von Holger Boden. Kommt noch einmal Bewegung in die eigentlich schon beendete Diskussion über das Ohrdorfer Feuerwehrgerätehaus? Wer am Donnerstagabend die Wittinger Stadtratssitzung besuchte, musste den Eindruck gewinnen, dass das letzte …
Geht noch was in Ohrdorf?

Wittinger Ortsrat stimmt für Brenntage

spe Wittingen. „Manche Bürger haben in den letzten Monaten empfindlich reagiert“, so begann Wittingens Ortsbürgermeister Wolfgang Trautmann (SPD) die Diskussion zu den Brenntagen im Stadtgebiet. Der Ortsrat sprach sich in seiner Sitzung am …
Wittinger Ortsrat stimmt für Brenntage

Europa fliegt wieder

bo/dpa Isenhagener Land. Flugzeuge fliegen wieder, Urlauber und Fußballprofis können ein wenig aufatmen, vor allem natürlich auch die Wirtschaft. Allerdings ist die Luftfahrt vom Normalzustand noch weit entfernt. Gestern gab‘s erst einmal Stau am …
Europa fliegt wieder

„Wir müssen flexibel sein“

Gifhorn. Eigentlich trifft sich das Kuratorium für die Museen im Landkreis Gifhorn im Herbst zu seiner Sitzung. Diesmal war das Gremium weit früher dran. „Wir haben ein aktuelles Thema“, sagte Irene Siemann, Leiterin des Fachbereichsleiter Bildung, …
„Wir müssen flexibel sein“

„Kein Durchkommen“

Wittingen - Von Jessica Könecke und Holger Boden. Nicht nur Schüler ärgern sich, wenn Ferien vorbei sind. Auch die Wittingerin Frauke Schünhoff sieht jedem Schultag alles andere als entspannt entgegen – sie ist genervt vom Parkchaos in ihrer Straße.
„Kein Durchkommen“

Parkähnliche Anlage?

Wittingen - Von Holger Boden. Morgen tagt der Wittinger Ortsrat. Ein Thema, das nicht auf der Tagesordnung steht, ist der Zustand der Anlagen rund um den Junkerhof – und das stößt im Beirat für Stadtbildpflege des Heimatvereins auf Kritik.
Parkähnliche Anlage?

„Es macht einfach Spaß“

Wittingen - Von Holger Boden. Von rechts Geräusche einer Motorsäge, von links fröhliche Kinderrufe aus dem Kettenkarussell. Vorn und hinten quirliger Trubel an Bratwurstständen, Waffelbuden und Getränkeausgaben. Dazu Neuwagen, die in der Sonne …
„Es macht einfach Spaß“

Brenntage: Politiker sehen Alternativen

Wittingen - Von Holger Boden. Die Wittinger Brenntage setzen ihre Tour durch die Orte fort – nach Knesebeck und Radenbeck ist am kommenden Mittwoch Wittingen an der Reihe. Denn bevor der Stadtrat eine Entscheidung über eine mögliche neue …
Brenntage: Politiker sehen Alternativen

Die B 71 als Alternative?

Wittingen/Lüneburg - Von Holger Boden. Mancher Lokalpolitiker hat im Eifer des Gefechts schon „Querstange“ dazu gesagt, und so einfach ist die Sache mit der Querspange ja auch wirklich nicht: Weil in Salzwedel massiv der Ausbau der B 71 ins Spiel …
Die B 71 als Alternative?

Wittingen: Erste Kritik an QiN

Wittingen - Von Holger Boden. Die Entscheidung im Wirtschaftsförderungsausschuss fiel fast einstimmig, doch aus den Reihen des Wittinger Stadtrates kommt bereits Kritik an dem Vorhaben, mit Hilfe der Quartiersinitiative Niedersachsen (QiN) die …
Wittingen: Erste Kritik an QiN

Mehr Größe für die Innenstadt?

Wittingen - Von Holger Boden. Die Wittinger Innenstadt soll für die Ansiedlung von Betrieben und Filialisten mit großem Flächenbedarf attraktiv gemacht werden – das ist die Stoßrichtung, die die Stadtpolitik nun bei den Bemühungen für ein …
Mehr Größe für die Innenstadt?

„Ein bedeutendes Jahr“

Glüsingen - Von Sabine Peter. Denis Schröder (21) aus Glüsingen hat ein Jahr in Ecuador in Südamerika verbracht und dort in der Stadt Ibarra in einem Heim für behinderte Kinder gearbeitet (das IK berichtete). Im Rahmen der Fundación Cristo de la …
„Ein bedeutendes Jahr“

Fusion ohne Job-Abbau

Wittingen - Von Holger Boden. Ende einer Ära: Nach der Fusion der IKK Niedersachsen mit der AOK gibt es in Wittingen eine Krankenkasse weniger. Der bisherige IKK-Standort in der Spittastraße ist nun für den Kundenverkehr geschlossen. Anlaufstelle …
Fusion ohne Job-Abbau

Solarmodule auf der Wiese?

Wittingen - Von André Pohlmann. Sollen im Bereich der Stadt Wittingen künftig Anlagen zur Stromgewinnung aus Sonnenenergie auch auf Ackerflächen aufgestellt werden können? Diese Frage diskutierte der Bau- und Umweltausschuss in seiner jüngsten …
Solarmodule auf der Wiese?

Gegensätze bis zu 45 Grad

Isenhagener Land - Von Reinhard Zakrzewski. Dank Hoch „Kuno“, das im Moment über Nord- und Ostdeutschland liegt, kann sich der Frühling für kurze Zeit aufbäumen. Sonne und milde Temperaturen um 17 Grad lassen den Mittwoch zum freundlichsten Tag der …
Gegensätze bis zu 45 Grad

Schätze der Ortsgeschichte

Wittingen - Von Jürgen Kayser. Dass Max Langerhans’ populäres Buch „Ut de Lüneborger Hai“ zahlreiche Wittinger Bücherschränke ziert, ist maßgeblich ein Verdienst der Buchhandlung Erich W. Hartmann in Hannover. 1978 hatte Willy Hartmann, Buchhändler …
Schätze der Ortsgeschichte