900 Quadratmeter Verkaufsfläche geplant

Aldi: Ziel ist die Jahresmitte

+
Der Discounter hat sein Vorhaben nun auch per Baustellenschild bekannt gemacht.

bo Wittingen. Der neue Aldi-Markt an der Celler Straße in Wittingen soll Mitte des Jahres fertig sein. Das hat das Unternehmen jetzt auf Anfrage des IK mitgeteilt.

Auf dem Gelände zwischen dem E-Center und dem Jawoll-Markt hatten letzte Woche die Erdarbeiten begonnen (das IK berichtete).

Aldi selbst tritt als Bauherr auf, wird dort also offenbar nicht als Mieter einziehen. Das Unternehmen plant nach eigenen Angaben eine Verkaufsfläche von 900 Quadratmetern. Vor dem Markt sollen 60 Parkplätze entstehen. Zur Investitionssumme machte der Discounter keine Angaben.

Am neuen Standort soll nach Auskunft von Aldi das „Standard-Sortiment mit frischen Backwaren“ angeboten werden. Gegenüber dem jetzigen Markt an der Bahnhofstraße soll es breitere Gänge, höhere Decken und „mehr Tageslicht“ geben. Geplant seien auch eine „freundliche Farbgestaltung“ und „großzügigere Pausen- und Nebenräume“ für die Mitarbeiter. Vorgesehen ist darüber hinaus eine integrierte Leergut-Annahme.

Zur Nachnutzung des jetzigen Marktes konnte Aldi als Mieter keine Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare