Wittingen: Golf kommt von Straße ab / Fahrer und Insassen unter Alkoholeinfluss

1,78 Promille: 18-Jähriger prallt gegen Baum

+

spe Wittingen. Drei junge Menschen wurden am Wochenende in einen Unfall verwickelt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 18-jähriger Wittinger am Freitagabend gegen 22.40 Uhr mit seinem VW Golf im Wittinger Umweg unterwegs.

Ausgangs einer leichten Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der junge Fahrer streifte den rechten Bordstein und prallte dann gegen einen Straßenbaum am rechten Fahrbahnrand. Dadurch wurde sein Auto nach links über die Fahrbahn geschleudert und prallte dort gegen eine Straßenlaterne, wodurch der Golf zum Stehen kam.

Im Auto befanden sich zwei weitere Personen im Alter von 17 und 18 Jahren, die alle aus Wittingen kommen. Der 18 Jahre alte Fahrer und ein 18-jähriger Fahrzeuginsasse wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen ins Wittinger Krankenhaus. Ein 17-Jähriger blieb unverletzt.

Beim Fahrer und auch bei den beiden Mitfahrern wurde laut Polizei eine deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von 1,78 Promille. Eine Blutprobe wurde durchgeführt und der Führerschein des Fahranfängers sicher gestellt. Der Golf musste aufgrund seines Totalschadens abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wittingen war im Einsatz, um die Unfallstelle auszuleuchten, die Straße vom ausgelaufenen Öl zu befreien und die beschädigte Laterne zu sichern. Den Gesamtschaden bezifferte die Polizei auf etwa 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare