Warenverkauf statt Festveranstaltungen?

Wahrenholzer Mühlenfreunde suchen nach neuen Wegen für Einnahmen

+
Die üblichen Führungen von Schulkassen durch die Wahrenholzer Mühle bleiben aktuell aus.

Wahrenholz – Mit einem Ausfall des Mühlenfestes am Pfingstmontag haben die Wahrenholzer Mühlenfreunde bereits gerechnet. Nun wird auch das Weinfest im August wohl nicht stattfinden können.

„Es ist sehr schade“, bedauerte Werner Potratz, Geschäftsführer der Wahrenholzer Mühlenfreunde, im IK-Gespräch.

Zwar sei noch nicht klar, ob das Weinfest auch unter die Definition einer Großveranstaltung gefallen wäre, doch so oder so könne das Weinfest nicht wie gewohnt stattfinden. „Wer will das denn verantworten?“, so Potratz. „Wenn sich da jemand anstecken sollte, nicht vorzustellen.“

Der Ausfall des Mühlenfests, des Weinfests und auch der regulären Mühlenführungen stellt die Mühlenfreunde vor eine schwierige Situation. „Wir haben laufende Ausgaben, aber Einnahmen bleiben in diesem Jahr aus“, sagte Potratz. „Glücklicherweise haben wir ein finanzielles Polster, sodass es bei uns nicht ganz so kritisch ist wie vielleicht in anderen Vereinen. Dennoch, ein Dauerzustand soll das nicht werden.“

Darum hat sich der Vorstand bereits ein paar Gedanken gemacht, wie vielleicht Geld in die Vereinskassen fließen könnte: „Ich habe bereits mit dem Winzer für das Weinfest gesprochen“, führte der Geschäftsführer aus. „Vielleicht können wir einen direkten Weinverkauf machen, vielleicht mit einer Weinprobe im kleinen Kreis.“ Auch über einen Mehlverkauf hat Potratz bereits nachgedacht. „Als im Supermarkt das Mehl knapp wurde, hätten wir eigentlich selbst welches mahlen können“, sagte Potratz. „Allerdings fehlt uns dafür die Zertifizierung.“ Eine Solche zu bekommen sei sowohl aus zeitlichen als auch kostentechnischen Aspekten kaum möglich. Ein reiner Verkauf sei, analog zum Weinverkauf, dennoch eine denkbare Lösung, wie der Geschäftsführer der Mühlenfreunde ausführte.

VON DENNIS KLÜTING

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare