Neues digitales Angebot der Mühlenfreunde

Per Video durch die Wahrenholzer Wassermühle

Die Wahrenholzer Mühlenfreunde führen auf ihrer neuen Internetseite per Video durch die historische Wassermühle
+
Über ihre neue Internetseite bieten die Wahrenholzer Mühlenfreunde nun eine Videoführung an
  • Dennis Klüting
    VonDennis Klüting
    schließen

Wahrenholz – Interessierte Besucher können die historische Wassermühle von Wahrenholz jetzt auf eine völlig neue Art kennenlernen: Die Mühlenfreunde haben sich – wie schon auf der Jahreshauptversammlung angekündigt wurde – eine Internetseite eingerichtet. Und bieten dort eine digitale Führung an.

Unter www.muehlenfreunde-wahrenholz.de erfahren Besucher nämlich nicht nur Wissenswertes zum Verein und seinen Aktivitäten, sondern können auch die Mühle von innen und außen kennenlernen. Dazu haben die Mühlenfreunde in Zusammenarbeit mit der Medienwerkstatt Isenhagener Land Videos aufgenommen, in denen der Aufbau der Mühle sowie die einzelnen Arbeitsgänge und Gerätschaften in zwölf Stationen erläutert werden. „Unterstützung hatten wir dabei auch von Heinrich Bente, der mit seiner Drohne Luftaufnahmen von der Mühle gemacht hat“, erklärte Werner Potratz, Geschäftsführer der Mühlenfreunde. Thomas Lucker vom Hankensbütteler Otter-Zentrum wurde als Sprecher für die Videoaufnahmen gewonnen. „Der Vorsitzende Wilhelm Warneboldt und ich waren uns einig: Wir haben nicht die Stimmen dafür“, sagte Potratz lachend. Von dem Ergebnis der Arbeiten sind die Mühlenfreunde jedenfalls hellauf begeistert.

Vor Ort können Besucher auch die Möglichkeit nutzen, an den entsprechenden Stationen der Mühle QR-Codes von Schildern zu scannen. Jeder Code verweist direkt auf das passende Video – so steht auch vor Ort die digitale Führung durch die historische Wassermühle zur Verfügung. Besonderer Dank gelte der Sparkassen-Stiftung, so Potratz, die die Maßnahme mit 2500 Euro unterstützt hat. Von der Qualität kann sich der Vorstand heute bei einer Tagung überzeugen – diese findet in der Wahrenholzer Wassermühle statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare