Wahrenholz: Kleine Schwäne im Garten

+
Im Garten von Traute und Werner Potratz in Wahrenholz gibt es Nachwuchs: Gestern entdeckte das Ehepaar sechs kleine Schwäne samt Elternteil.

msc Wahrenholz. Gestern trauten Traute und Werner Potratz aus Wahrenholz ihren Augen nicht: Sechs kleine junge Schwäne samt Elternpaar kampieren auf ihrem Grundstück. „Wir haben sie am Morgen entdeckt. Wir haben immer mal wieder Schwäne“, berichtet er.

Das sei eine tolle Sache. Vor zwei Jahren waren es neun Junge. Im vergangenen Jahr gab es keinen Nachwuchs. Potratz vermutet, dass sie wegen des schlimmen Hochwassers nicht überlebt haben. Die sechs Nachwuchsvögel sind aber putzmunter. Sie klettern die Böschung auf und ab, schwimmen auf der Ise und machen auf dem Grundstück bei Potratz Rast. Natürlich gibt es auch das eine oder andere zu futtern. „Wir geben alte Brotreste“, sagt Potratz und fügt an: „Manchmal sind die Schwan-Eltern ganz schön frech und kommen bis auf unsere Terrasse, falls es mal keine Brotreste gab. “.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare