Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen

Unfall bei Schönewörde: 80-Jähriger stirbt

Schönewörde – Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Mittag auf der K 31 zwischen Schönewörde und Neudorf-Platendorf.

Nach Polizeiangaben kam ein 80-Jähriger aus Vorhop mit seinem Audi auf dem Weg in Richtung Schönewörde aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Leichnam musste mit schwerem hydraulischem Gerät von Einsatzkräften der Feuerwehren aus Wahrenholz und Wesendorf aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Ob der Aufprall tödliche Verletzungen hervorrief oder ob ein Krankheitsfall für den Unfall und die Todesfolge ursächlich war, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der sich anschließenden Bergungsarbeiten musste die K 31 bis zirka 15 Uhr voll gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © dpa/Nicolas Armer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare