Farbeimer, Bettmattratze, Schaukelpferd und mehr auf dem Platz abgeladen

Umweltsünder entsorgt seinen Müll in der Natur gegenüber den Schafsställen in Groß Oesingen

+
Ein Unbekannter hat seinen Haus- und Sanierungsmüll in einem Waldstück bei Groß Oesingen entsorgt.

Groß Oesingen – Dass die Menschen immer noch die Natur gnadenlos verunreinigen und ihren Haus- und Sanierungsmüll einfach in den Wald kippen, ist kaum noch zu überbieten.

So auch gegenüber den historischen Schafställen und dem Sandabbau der Firma Rodewald in Groß Oesingen, wo ein Umweltfrevler seinen Haus- und Sanierungsmüll rücksichtslos abgekippt hat.

Der Müll besteht aus zahlreichen Farbeimern, einer Bettmatratze, Säcken vollgepackt mit Styropor und anderen Gegenständen, einem Bad-Spiegelschrank, einem kleinen, alten Kinderschaukelpferd und anderem mehr.

Der Vorfall wurde der Polizeidienststelle in Wesendorf sowie auch der Gemeindeverwaltung Groß Oesingen angezeigt, sodass dem Verursacher sicherlich noch auf die Spur zu kommen ist. Denn der oder die Täter haben den Unrat vermutlich erst kürzlich dort entsorgt. Personen, denen das kleine, alte Schaukelpferd oder andere der Gegenstände bekannt sind, sollten sich umgehend mit der Gemeindeverwaltung in Groß Oesingen oder der Polizeidienststelle in Wesendorf in Verbindung setzen. oll

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare