Frau schwer verletzt / Ersthelfer löschen

Polo gegen Baum: Hund überlebt Unfall auf der K7 nicht

+
Der Polo kollidierte frontal mit einem Straßenbaum.

Wesendorf – Eine schwer verletzte Frau und ein toter Hund: Ein Unfall ereignete sich gestern Nachmittag auf der K7. Die Fahrerin eines VW Polo fuhr von der Krümme aus Richtung Wesendorf. Der Wagen prallte frontal gegen einen Baum am rechten Seitenrand und überschlug sich.

Ersthelfer konnten das entstandene Feuer löschen und die Frau aus dem Auto befreien, bevor sie vom Notarzt versorgt wurde.

Nach der Erstversorgung kam sie per Hubschrauber ins Krankenhaus Braunschweig. Der Hund im Wagen starb bei dem Unfall.

Zur Ursache des Unglücks konnte die Polizei noch nicht viel sagen. Auch Alter und Herkunft der Frau waren gestern Nachmittag nicht eindeutig klar.

Vor Ort waren die Feuerwehren Wesendorf, Wahrenholz und Groß Oesingen mit 40 Aktiven sowie zwei Rettungswagen. Bis auf die Ortswehr Wesendorf konnten die beiden anderen Ortswehren den Einsatz schnell beenden. Die Straße wurde bis nach der Bergung des Fahrzeugs für rund eine Stunde gesperrt.  ard

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare