Verschiedene Bauprojekte prägen Groß Oesingen im Jahr 2016

Norma will nach Groß Oesingen

+
Fahrbahn-Sanierungen an der B 4, Bauleitplanung für das Baugebiet „Hainbuchenfeld“ und nicht zuletzt ein Markt für Groß Oesingen – diese Themen beschäftigen die Gemeinde im Jahr 2016.

Groß Oesingen. Erneuerungsarbeiten an der B 4 und die Bauleitplanung für das Baugebiet „Hainbuchenfeld“ sind zwei der wichtigen Themen für die Gemeinde Groß Oesingen im Jahr 2016. Aber auch zum Thema Markt lässt Bürgermeister Jürgen Schulze Details verlauten.

So handelt es sich tatsächlich um einen Norma-Markt, der im Norden Groß Oesingens entstehen soll. „Der Antrag auf eine Baugenehmigung ist gestellt. Die Gemeinde würde sich natürlich freuen, wenn die Abwicklung zügig erfolgt und es bald losgehen kann“, erklärt Schulze. „Mehr wird dazu aber noch nicht verraten.“

An der B 4 sollen im Laufe des Jahres Ausbesserungsarbeiten an der Fahrbahn im Ortsgebiet stattfinden. „Wir nutzen die Gelegenheit, um zwei Querungshilfen mit kleinen Verkehrsinseln anzubringen“, sagt Schulze. „Eine im Norden, eine im Süden.“ Ursprünglich sei auch eine für die Ortsmitte zwischen den beiden Gaststätten angedacht gewesen, diese Idee habe sich allerdings als zu aufwändig und kostspielig herausgestellt.

Beim Baugebiet „Hainbuchenfeld“ freut sich der Bürgermeister indes über die rege Nachfrage nach den 20 Bauplätzen. Dort wird momentan die Baustraße ausgeschrieben, erste Bagger sollen im April oder im Mai rollen.

Ferner stehen auch im Jahr 2016 der Unterhalt der Wirtschaftswege an. „Genaueres muss aber erst bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats beschlossen werden“, sagt Schulze.

Die im vergangenen Jahr angebrachte LED-Straßenbeleuchtung zeige positive Ergebnisse und Einsparungen. Auch in diesem Jahr sollen weitere Leuchtmittel ausgetauscht werden. Schulze lobte außerdem ganz besonders die gute Zusammenarbeit mit den Vereinen, Verbänden und Kirchen im Ort, „ohne die das Dorfleben undenkbar wäre“.

Von Dennis Klüting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare