Wesendorfer Problempiste nächste Woche gesperrt

Neue Fahrbahndecke für die G 10

In der Fahrbahn der G 10 zeigen sich Risse.
+
Die G 10 führt durch mooriges Gelände, die Fahrbahn macht dadurch immer wieder Probleme.
  • Dennis Klüting
    VonDennis Klüting
    schließen

Weißes Moor – Risse und Bodenwellen: Die G 10 ist seit längerer Zeit beschädigt – so stark, dass stellenweise Tempo 10 angeordnet werden musste. In der kommenden Woche sollen die Bauarbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahn erfolgen.

Dies bestätigte die Samtgemeindeverwaltung auf IK-Anfrage: „Die Arbeiten wurden bewusst auf einen Zeitraum innerhalb der VW-Werksferien gelegt.“ Denn die G 10 stellt für viele Pendler eine wichtige Verbindung in Richtung Wolfsburg dar. Diese sollen durch die Arbeiten möglichst wenig beeinträchtigt werden, weswegen die Arbeiten während des Werksurlaubs erfolgen. Die Verwaltung geht davon aus, dass die G 10 für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden muss und ausschließlich Anliegern von Weißes Moor zur Verfügung steht. Umleitungen können im Norden über Knesebeck und Schönewörde sowie im Süden über Stüde, Westerbeck und Neudorf-Platendorf erfolgen.

Bei den nun anstehenden Arbeiten soll die G 10 in einem kostengünstigen Verfahren für ungefähr 35 000 Euro eine neue Fahrbahndecke bekommen. Damit sollen Risse und Bodenwellen beseitigt werden. Die Arbeiten sollen ungefähr eine Woche dauern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare