Unbekannter klaut rund 15 Sicherungen im ganzen Dorf

„Laternenknacker“ in Wagenhoff

+
In Wagenhoff hat ein Unbekannter rund 15 Straßenlaternen aufgeschraubt und Sicherungen gestohlen. Die Gemeinde hat Anzeige erstattet, die Polizei ermittelt.

Wagenhoff. Plötzlich wurde es dunkel in den Straßenzügen: Ein Unbekannter hat in den vergangenen Wochen rund 15 mal Straßenlaternen in Wagenhoff aufgeschraubt und die Sicherungen daraus geklaut.

Die Gemeinde hat Anzeige erstattet, wie Bürgermeisterin Claudia Bergmann bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats berichtete.

Claudia Bergmann

„Der Unbekannte hat im ganzen Dorf zugeschlagen“, so Bergmann. „Es sah nicht so aus, als wäre er dabei systematisch vorgegangen. Er hat einfach kreuz und quer die Laternen aufgeschraubt.“ Die Gemeinde wolle sich das nicht gefallen lassen. „Wir haben Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstattet“, sagte die Bürgermeisterin bei der Gemeinderatssitzung.

Thomas Reuter

Laut Thomas Reuter, Sprecher der Polizeiinspektion Gifhorn, handelt es sich dabei um einen ziemlich ungewöhnlichen Fall: „So was kommt ausgesprochen selten vor.“ Der Wert der Sicherungen sei extrem niedrig. „Damit kann man quasi nichts anfangen.“ Schlussfolgernd werde der Täter wohl nicht finanzielle Bereicherung zum Ziel haben, sondern aus einem anderen Motiv heraus handeln. „Wir vermuten, dass es eher in Richtung grober Unfug geht“, erklärte Reuter im IK-Gespräch. Dennoch nimmt die Polizei die Vorfälle sehr ernst: „Es handelt sich hier klar um ein Verbrechen: Diebstahl. Die Kollegen aus Wesendorf ermitteln daher auch in dieser Sache.“

Von Dennis Klüting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare