Uwe Gromm ist neuer Schützenkönig in Wesendorf

bo Wesendorf. Am Donnerstag wurde er noch zum Adjutanten ernannt – gestern holte Uwe Gromm dann gleich die Wesendorfer Königswürde. Ein Zufallstreffer war das nicht: Achtmal ging es für die neue Majestät ins Stechen, seit zehn Jahren hatte Gromm schon auf den Titel angelegt.

Nun hat es geklappt: „Er hat sehr gut geschossen“, lobte Generaloberst Clemens Grühl. Bei der Proklamation ließ das Schützenvolk seinen neuen König kräftig hochleben. Jan Burghardt kam beim Königsschießen auf den zweiten Platz, dahinter landete Andreas Hoffmann. Gromm trägt seit gestern Abend nicht nur stolz die roten Schulterstücke und die Königskette, er freut sich mit seiner Ehefrau Ute auch auf das anstehende Königsjahr. Grühl (links) und General Klaus Burghardt rahmen hier das frischgebackene Königspaar ein (Foto: Boden).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare