Straße für Fördermittel zu schmal

G 10 bei Weißes Moor: Schlechter Zustand, schwierig zu reparieren

Die G 10 bei Weißes Moor weist zahlreiche Risse und gefährliche, nur schwer erkennbare Bodenwellen auf. Eine Reparatur der Straße ist schwierig und kostspielig, für Fördergelder ist die Straße zu schmal.
+
Die G 10 bei Weißes Moor weist zahlreiche Risse und gefährliche, nur schwer erkennbare Bodenwellen auf. Eine Reparatur der Straße ist schwierig und kostspielig, für Fördergelder ist die Straße zu schmal.

Weißes Moor – Der Zustand der G 10 bei Weißes Moor ist schlecht: An mehreren Strecken ist die oft stark befahrene Straße aufgerissen, auf dem moorigen Untergrund bilden sich auf der Fahrbahn schwer erkennbare Bodenwellen.

Die politischen Gremien der Samtgemeinde Wesendorf haben bereits diskutiert, wie mit der Straße künftig verfahren werden könnte. Dabei wurden mehrere Varianten betrachtet, eine Einigung auf einen Lösungsweg blieb bislang allerdings aus.

So wurde etwa die Umwandlung der Straße in eine reine Anliegerstraße ebenso diskutiert wie eine Teilsanierung oder eine umfassende Sanierung. In der Debatte spielen die Anliegen der Anwohner, der Landwirte, die die Straße als Zuweg zu ihren Äckern benötigen, aber auch die der zahlreichen Berufspendler eine Rolle.

Die Samtgemeinde hat sich um Fördermittel für eine Sanierung nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) bemüht, jedoch allerdings aufgrund der zu geringen Straßenbreite eine Absage erhalten (das IK berichtete). Samtgemeindebürgermeister René Weber hat sich beim Landkreis erkundigt, inwiefern eine Verbreiterung der G 10 in Betracht gezogen werden könnte – dann könnten die Fördermittel nämlich wohl fließen. Vom Straßenverkehrsamt habe es keinerlei Bedenken gegeben, eine Stellungnahme der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises stehe laut Weber noch aus.

Aufgrund der Corona-Krise wird die Zahl an Fahrzeugen, die die G 10 täglich frequentieren, mit Sicherheit zurückgegangen sein. Ob und wie der Zustand der Straße sich ebenfalls auf diese Zahl auswirkt, ist unsicher.

VON DENNIS KLÜTING

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare