Müll illegal am „Großen-Weidekamp-See“abgeladen / Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten

Eisenbahnschwellen am Gewässer

Eisenbahnschwellen und Baumstümpfe verschandeln die Gegend um den Großen-Weitkamp-See.
+
Eisenbahnschwellen und Baumstümpfe verschandeln die Gegend um den Großen-Weitkamp-See.

Schönewörde. Der Vorstand des Vereins für Fischerei und Gewässerschutz (VFG) ist sichtlich sauer: Immer wieder wird an den Gewässern des Vereins Müll abgeladen.

Angefangen von kleineren Mengen Hausmüll, Zeitungsbündel, Rasenschnitt bis hin zu alten rostigen Stühlen und sogar Tierkadavern.

So haben Vereinsmitglieder am Großen-Weidekamp-See bei Weißen Berge kürzlich sogar alte Eisenbahnschwellen zusammen mit großen Baum- stümpfen direkt auf dem Parkplatz an der Verbindungsstraße zwischen Weißen Berge und Westerholz gefunden.

Der VFG vermutet, dass diese Dinge schon bei Osterfeuern abgewiesen worden waren und daher dort abgeladen wurden.

Die Kosten für die fachgerechte Entsorgung muss jetzt der Verein tragen. Und das könnte teuer werden, denn die Eisenbahnschwellen gelten als Sondermüll.

Der Vorstand des VFG Schönewörde bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe und ist dankbar für jeden Hinweis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare