1. az-online.de
  2. Isenhagener Land
  3. Wesendorf

Auffahrunfall auf B4 bei Wesendorf behindert kurzzeitig hohes Verkehrsaufkommen

Erstellt:

Von: Hans-Jürgen Ollech

Kommentare

Auffahrunfall auf der B4 zwischen der Einfahrt in die Hammersteinsiedlung und der Ummerschen Kreuzung.
Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 12.30 Uhr auf der B4 zwischen der Einfahrt in die Hammersteinsiedlung und der Ummerschen Kreuzung. © Ollech

Gegen 12.46 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wesendorf alarmiert und zu einem Auffahrunfall etwa 400 Meter südlich der Ummerschen Kreuzung auf der B4 gerufen.

Wesendorf. Auf der Strecke war es zu einem Auffahrunfall gekommen, indem eine Frau mit ihrem Seat Ibiza mit nicht allzu hoher Geschwindigkeit auf einen Anhänger, der von einem Pkw gezogen wurde, auffuhr. Der Pkw sei nicht schnell gefahren, da der Verkehr wegen der Ampel an der Ummerschen Kreuzung ohnehin immer langsamer wurde, berichtete ein dahin fahrender, bekannter Augenzeuge. Scheinbar war es eine Unaufmerksamkeit der Seat-Fahrerin, sodass sie auf den Anhänger auffuhr, berichtete der Augenzeuge. Zunächst wurde gemeldet, dass es sich bei dem Unfall um eine eingeklemmte Person handele und dadurch auch die Wehren aus Groß Oesingen und Wahrenholz alarmiert wurden, sagte Gemeindebrandmeister Torsten Winter, der vor Ort war und entsprechend der Lagefeststellung die Alarmierung der Wehren aus Groß Oesingen und Wahrenholz unmittelbar aufhob. Bei den beiden verunfallten Personen handelte es sich um Leichtverletzte, die durch einen Notarzt direkt vor Ort versorgt wurden. Neben der FFW Wesendorf, die mit 17 Einsatzkräften und drei Einsatzfahrzeugen vor Ort war, waren zwei Rettungswagen, der Notarzt und mehrere Streifenwagen der Polizei, die zum einen den Unfall aufnahmen und zum anderen, den Verkehr, der aus südlicher Richtung kam, über die Hammersteinsiedlung und den Hammersteinpark sowie an der Ummerschen Kreuzung den Verkehr aus Richtung Norden in Richtung Wesendorf Hammersteinpark beziehungsweise in Richtung Ummern umleiteten, im Einsatz. Die Umleitungsmaßnahme wurde beendet, als die Unfallfahrzeuge von der B4 entfernt waren.

Auch interessant

Kommentare