Verkehrsbehinderungen

Unfall auf der B 4: Kartoffeltransporter kollidiert mit Baum

Ein Kartoffellaster kommt von der Fahrbahn der B4 ab, kollidiert mit Bäumen und kippt um
+
Nachdem er mehrere Seitenbäume touchiert hatte, kippte der Kartoffellaster auf der B4 um.

Update: Groß Oesingen - Heute Vormittag, 22. Februar, kam es auf der B 4 zu einem Unfall:

Glück im Unglück hatte ein 63-Jähriger LKW-Fahrer aus dem Kreis Diepholz, der heute Vormittag auf der B 4 aus ungeklärter Ursache in südlicher Richtung fahrend von der Straße abkam und in den Seitenraum geriet. Dabei touchierte der Sattelschlepper von Groß Oesingen kommend mehrere Straßenbäume und kippte um. Während die Beifahrerseite komplett zerstört und die Tür abgerissen wurde, gab es auf der Fahrerseite nur leichtere Beschädigungen. Der Fahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Gifhorner Krankenhaus gebracht. Die Ladung des Aufhängers, mehrere Tonnen Kartoffeln, kippte zum großen Teil in den Graben. Die Polizei sperrte die B4 in beide Richtungen für mehr als eine Stunde komplett.

(Von Burkhard Ohse)

In einer früheren Version wurde von einem Traktor berichtet. Dies entsprach nicht dem Unfallhergang und wurde daher berichtigt. Wir bitten um Entschuldigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare