Wesendorf – Archiv

Nach dem Unfall: Bürgerbus kann repariert werden

Nach dem Unfall: Bürgerbus kann repariert werden

dk Samtgemeinde Wesendorf. Der Bürgerbus, der bei einem Unfall Mitte April stark beschädigt wurde, kann repariert werden. „Wir sind heilfroh“, sagte Herbert Pieper, Vorsitzender des Bürgerbusvereins Isenhagener Land.
Nach dem Unfall: Bürgerbus kann repariert werden
Samtgemeinde Wesendorf: Konstante Elternbeiträge

Samtgemeinde Wesendorf: Konstante Elternbeiträge

Samtgemeinde Wesendorf. Die Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2017/2018 sollen in der Samtgemeinde Wesendorf nicht angehoben werden. Dies empfahl der Schul- und Kindergartenausschuss einstimmig in seiner Sitzung am Donnerstag.
Samtgemeinde Wesendorf: Konstante Elternbeiträge

Herz-Vorsorge, die Kindern Spaß macht

oll Wahrenholz. Schon zum vierten Mal übten sich Schüler der dritten und vierten Klasse der Grundschule Wahrenholz im Seilspringen – neudeutsch auch „Skipping Hearts“ genannt – um ihrem Körper Gutes zu tun.
Herz-Vorsorge, die Kindern Spaß macht

Sportlicher Gelände-Flitzer

Grußendorf/Weißes Moor. Ein sportliches Stück Motorradgeschichte ist seit dieser Saison im ET-Zweiradmuseum zu bestaunen: Aus dem Besitz des bekannten Trial-Fahrers Günther Machalett kam nun eine NSU Fox mit Viertakt-Motor in die Sammlung nach …
Sportlicher Gelände-Flitzer

Modell-WG feiert Geburtstag

Wesendorf. Runder Geburtstag eines Modellprojekts: Seit zehn Jahren wohnen in Wesendorf am Texasweg acht Senioren mit Hilfebedarf. Jeder hat sein eigenes Zimmer gemeinsam genutzte Räume werden Küche, Bäder, Wohnzimmer, Esszimmer und der Garten.
Modell-WG feiert Geburtstag

Wirbel um den Weihnachtsmarkt

Wesendorf. Der Weihnachtsmarkt am zweiten Advent in Wesendorf ist seit Jahren Anziehungspunkt für Groß und Klein.
Wirbel um den Weihnachtsmarkt

Arbeiten am Wasserwerk

Schönewörde. Am Wasserwerk Schönewörde müssen heute ab etwa 21 Uhr dringende Arbeiten an den Leitungen auf dem Werksgelände vorgenommen werden.
Arbeiten am Wasserwerk

Die Frage nach der Abrechnung

Wahrenholz. Vier Straßen sollen in diesem Jahr in Betzhorn saniert werden. In den Lehmkuhlen sollen die Arbeiten bereits in dieser Woche beginnen. Mittelstraße, Schmiedestraße und Uhlenberg sollen folgen.
Die Frage nach der Abrechnung

Kreative Köpfe basteln „Graskopf“

oll Wagenhoff. Unter dem Motto „Kreativtag Frühling“ kamen 17 Kinder zwischen sechs bis 14 Jahren im Rahmen des Osterferienprogramms der Samtgemeinde Wesendorf im Jugendtreff Wagenhoff zusammen, um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu erleben.
Kreative Köpfe basteln „Graskopf“

Eine abgebrannte Scheune und kein Täter

oll Groß Oesingen. Die Groß Oesinger Speel-Lüe des Heimatvereins landeten mit ihrem diesjährigen plattdeutschen Theaterstück „Dat Eusinger Dörpgericht“ gleich dreimal in Folge einen Volltreffer.
Eine abgebrannte Scheune und kein Täter

Party total beim 25. Kreisjungschützenball in Wahrenholz

Party total beim 25. Kreisjungschützenball in Wahrenholz

Mega-Sause in Wahrenholz großer Erfolg

Wahrenholz. Trotz des nasskalten Wetters und niedriger Temperaturen gelang den Organisatoren mit der Mega-Party zum 25. Kreisjungschützenball am Samstagabend in Wahrenholz ein Volltreffer.
Mega-Sause in Wahrenholz großer Erfolg

Norma-Markt in Groß Oesingen feiert Richtfest

Groß Oesingen. Seinem ersten Supermarkt ist Groß Oesingen einen weiteren Schritt näher: Nach großen Baufortschritten in den vergangenen Wochen wurde gestern auf der Baustelle des Norma-Marktes Richtfest gefeiert.
Norma-Markt in Groß Oesingen feiert Richtfest

Die Mühle als Zwischenlösung

Wahrenholz. Dass die Gemeinde Wahrenholz umziehen will, ist nichts neues. Schließlich ist die Errichtung eines Gemeindezentrums im Ortskern an der Alten Schmiede fester Bestandteil des Dorferneuerungsplans.
Die Mühle als Zwischenlösung

Gebäudebrand in Betzhorn: 66 Einsatzkräfte vor Ort

oll Betzhorn. Zu einem Gebäudebrand kam es heute Nachmittag an einem Einfamilienhaus in der Straße „Uhlenberg 8b“ in Betzhorn, der nach ersten Einschätzungen der Feuerwehr und der Polizei durch einen technischen Defekt an der Fotovoltaikanlage …
Gebäudebrand in Betzhorn: 66 Einsatzkräfte vor Ort

Musikscheune Pollhöfen bleibt vorerst zu

Pollhöfen. Und plötzlich ist sie geschlossen: In der Musikscheune Pollhöfen dürfen vorerst keine Veranstaltungen mehr stattfinden. Dabei sollten am Samstag, 29. April, die Bands „Modern Earl“ und „VanDamned“ dort auftreten. Ausfallen muss das …
Musikscheune Pollhöfen bleibt vorerst zu

„Hattrick“ für den zweiten Damenzug

Wagenhoff. Das Experiment hat sich bewährt: Wie bereits im letzten Jahr haben Schießsportleiter Detlef Kernbach und seine Vertreter Fred Eckstein und Hans-Ulrich Holz das Zugvergleichsschießen der Wagenhoffer Schützengesellschaft in dem neuen Modus …
„Hattrick“ für den zweiten Damenzug

Viel Spaß am freiwilligen Dienst

Groß Oesingen. Dass die Jugendfeuerwehr Groß Oesingen die Vorbereitungen für das Osterfeuer organisiert, ist auch im 41. Jahr ihres Bestehens zur guten Tradition geworden, sagte Jugendfeuerwehrwart Hans-Heinrich Rieken, unter dessen Kommando für …
Viel Spaß am freiwilligen Dienst

„Stopp!“

alp Wesendorf/Hankensbüttel. Ein junges Mädchen geht alleine einen Weg entlang. Ein Mann kommt ihr entgegen. Als beide auf gleicher Höhe sind, baut sich der Mann bedrohlich vor ihr auf und fragt „Wo sind meine Kippen?“ Er versperrt ihr den Weg.
„Stopp!“

Bürgerbus vs. Trecker

bb Teichgut. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzen und hohem Sachschaden kam es am gestrigen Vormittag gegen 10.40 Uhr auf der K 4 bei Teichgut. Beide Fahrer kamen zur Kontrolle ins Krankenhaus.
Bürgerbus vs. Trecker

Freie Schule Westerholz peilt weiterhin Start nach den Sommerferien an

Westerholz/Betzhorn. Die Vorbereitungen für die Freie Schule Westerholz laufen auf Hochtouren: Der Genehmigungsantrag bei der Landesschulbehörde ist gestellt, Fördermittel sind beantragt.
Freie Schule Westerholz peilt weiterhin Start nach den Sommerferien an

Front samt Motor abgerissen: Bürgerbus erfasst Trecker

bb Wahrenholz. Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzen und hohem Sachschaden am Mittwochvormittag gegen 10.40 Uhr auf der K4 bei der Siedlung Teichgut. Beide Fahrer kamen zur Sicherheit und Kontrolle ins Krankenhaus.
Front samt Motor abgerissen: Bürgerbus erfasst Trecker

A 13 oder A 12 – oder doch A 11?

Wesendorf. Die Gemeinde Wesendorf klagt über Personalmangel. Das Klageverfahren um die umstrittene A 13-Stelle vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig läuft noch.
A 13 oder A 12 – oder doch A 11?