Wesendorf – Archiv

Erhitzte Gemüter bei den Freien Schützen

Erhitzte Gemüter bei den Freien Schützen

Ummern. Traditionsgemäß kamen die Mitglieder der Freien Schützengesellschaft Ummern am Donnerstagabend zu ihrer Jahreshauptversammlung im Saal des Gasthauses Thölke zusammen und zogen Bilanz.
Erhitzte Gemüter bei den Freien Schützen
Vorstand fast komplett im Amt bestätigt

Vorstand fast komplett im Amt bestätigt

Wesendorf. Traditionell kamen die Mitglieder der Schützengesellschaft Wesendorf am Mittwochabend zu ihrer Jahreshauptversammlung im Schützenhaus zusammen, zu der mehr als 200 Mitglieder vom Vorsitzenden Udo Fromhage begrüßt wurden.
Vorstand fast komplett im Amt bestätigt

„Vertrauen schaffen“

Westerholz/Betzhorn. Viele Aufgaben hat die Gründungsinitiative „Ganzheitliches Leben und Lernen“ für die Freie Schule Westerholz um Panja-Katharina Beinhorn und Nicole Grein-Schöwing bereits gemeistert.
„Vertrauen schaffen“

Diebe stehlen Bayern-Fahnen

ds Groß Oesingen. Ob es Bayern-Fans waren? Selbst an Weihnachten trieben dreiste Diebe im Gifhorner Nordkreis ihr Unwesen. In Groß Oesingen entwendeten die bislang unbekannten Täter zwei Vereinsfahnen des FC Bayern München von im Vorgarten …
Diebe stehlen Bayern-Fahnen

Weihnachtstanz in Wahrenholz

Weihnachtstanz in Wahrenholz

Jugend besingt das Holz von Wahrenholz

ard Wahrenholz. Draußen tobten die Sturmböen, drinnen tobte das Leben. Zum diesjährigen Weihnachtstanz am zweiten Weihnachtsfeiertag im Wahrenholzer Gasthof Schönecke war es rappelvoll auf der Tanzfläche. Die Musik kam von der Band Backbeat.
Jugend besingt das Holz von Wahrenholz

Bürgerbus gibt Gas

Samtgemeinde Wesendorf/Steinhorst. Der Bürgerbus, der seit Juli durch das Isenhagener Land fährt, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. So sehr, dass der Bürgerbusverein bereits eine Ausweitung des Fahrplans anstrebt.
Bürgerbus gibt Gas

Mangelware: Sozialarbeiter

Wesendorf. Das Personalkarussell dreht sich momentan im Bereich der Jugendarbeit: Samtgemeindejugendpfleger Björn Jäger beendet seine Tätigkeit zum Jahresende und auch Diakonin Carina Dohmeier hat die Gemeinden Wesendorf und Wahrenholz schon wieder …
Mangelware: Sozialarbeiter

Großer Tag mit den Großeltern

mas Schönewörde. Aufregung herrschte bei den Kindern der DRK-Kita Schönewörde ganz früh am Morgen, denn es gab noch Einiges für den Großelterntag vorzubereiten: Die Tische wurden liebevoll geschmückt und gedeckt.
Großer Tag mit den Großeltern

Posaunenklänge, Chorgesang und Streicher

Wahrenholz. Mehr als 100 Sänger und Instrumentalisten bot die St. Nicolai- und Catharinen-Kirchengemeinde Wahrenholz am Abend des dritten Advents auf, um sich mit mächtigen Posaunenklängen, klassischer Streichermusik und wohltuendem Chorgesang den …
Posaunenklänge, Chorgesang und Streicher

Beste Mechatronikerin des Landes

Wahrenholz. Obwohl die Abschlussprüfung zur Mechatronikerin erst einige Monate zurückliegt, hat die 20jährige Lara Meyer schon einige weitere Meilensteine auf ihrem Lebensweg passiert.
Beste Mechatronikerin des Landes

Winterwetter und Weihnachtsmusik

Wesendorf. Nicht jeder, der eine rote Zipfelmütze aufhat, ist auch ein Weihnachtsmann respektive Nikolaus. Der einzig echte kam gestern auf dem Weihnachtsmarkt am Wesendorfer Rathaus gegen 17 Uhr und hieß Joel Moritz.
Winterwetter und Weihnachtsmusik

Eine Mensa für die Regenbogenschule

Wesendorf/Groß Oesingen. Die Groß Oesinger Regenbogenschule soll einen Anbau mit einer Mensa bekommen. Dafür sprach sich der Bauausschuss der Samtgemeinde Wesendorf mehrheitlich in seiner Sitzung am Donnerstag aus. Vorausgegangen war eine …
Eine Mensa für die Regenbogenschule

Hohe Anerkennung für Erika Heine

oll Groß Oesingen. Die Groß Oesingerin Erika Heine ist eine Ehrenamtliche, die sich seit vielen Jahren in mehreren Bereichen engagiert und deshalb auch auf einen entsprechenden Vorschlag kürzlich zum Bürgerfest des Bundespräsidenten nach Berlin …
Hohe Anerkennung für Erika Heine

Neues Video-Projekt soll jetzt anlaufen

oll Wesendorf. Im Oktober wurde die Oberschule (OBS) Wesendorf Partnerschule der Autostadt Wolfsburg mit dem Projekt „How-to-Videos“ (das IK berichtete), worüber sich die Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler sehr freuten.
Neues Video-Projekt soll jetzt anlaufen