Wesendorf – Archiv

Immer öfter reicht die Rente nicht

Immer öfter reicht die Rente nicht

Landkreis Gifhorn. Die Veröffentlichung der aktuellen Zahlen der Empfänger von Leistungen zur Altersgrundsicherung des Statistischen Bundesamtes hat die Gifhorner Kreisverwaltung zum Anlass genommen, die Zahlen für den Kreis darzulegen.
Immer öfter reicht die Rente nicht
Sekunden entscheiden über Leben

Sekunden entscheiden über Leben

Wesendorf. Bei ihnen zählt jede Sekunde. Sekunden, die über Leben und Tot entscheiden. Wenn Rettungskräfte im Einsatz sind, dann meist in Extremsituationen. Das belastet – körperlich und psychisch.
Sekunden entscheiden über Leben

Wahrenholz: Wassermühle wird verpackt

msc Wahrenholz. Die Wassermühle in Wahrenholz wurde gestern vorbereitet, um den schädlichen Holzbock zu begasen. Insgesamt 900 Quadratmeter Folie wurde verwendet, um die Wassermühle zu verpacken.
Wahrenholz: Wassermühle wird verpackt

Über Sex, Irland und Weihnachten

Wesendorf. Mr. Right, Sex, eine Zahnärztin und das Vokalensemble St. Petersburger Harmonie: Das neue Veranstaltungsprogramm des Kulturvereins Samtgemeinde Wesendorf für die Saison 2013/2014 verspricht abwechslungsreich zu werden.
Über Sex, Irland und Weihnachten

Wird die Abhütung erfolgreich sein?

Wesendorf. Seit drei Monaten läuft das neue Naturschutzprojekt auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Wesendorf. Durch Abhütung des offenen Weidegeländes von Galloway-Rindern und Heidschnucken soll der so schädlichen Traubenkirsche entgegen …
Wird die Abhütung erfolgreich sein?

Schönewörde: 28-Jähriger durch Dachteile verletzt

msc Schönewörde. Glück im Unglück hatte gestern gegen 12.15 Uhr ein 28-jähriger Schönewörder, als Teile eines Daches auf den Mann herabstürzten. Das Dach einer Durchfahrt in der Straße Heidkamp sollte erneuert werden.
Schönewörde: 28-Jähriger durch Dachteile verletzt

„Zufahrt ändert nichts an Situation“

Mahrenholz. Die Thematik um den Mahrenholzer Sandabbau ist nicht vorbei und geht nun in die nächste Runde.
„Zufahrt ändert nichts an Situation“

„Der Mensch ist das schlimmste Tier“

Wesendorf. Der Hund gilt als bester Freund des Menschen, doch ist der Mensch auch der beste Freund des Hundes? „Tiere leiden stumm“ heißt das Motto eines Projektes der Klasse 10 aR der Wesendorfer Oberschule.
„Der Mensch ist das schlimmste Tier“

Ein Zuhause für alle Generationen

Wesendorf. „Die Samtgemeinde Wesendorf hat sich als prosperierender Standort dargestellt und wir haben die Möglichkeit jetzt genutzt“, erklärt Andreas Otto, Geschäftsführer der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG).
Ein Zuhause für alle Generationen