Wesendorf – Archiv

58-Jähriger stirbt auf B 4

58-Jähriger stirbt auf B 4

pg/msc/max Mahrenholz/Emmen. Zwei schwere Verkehrsunfälle gab es heute Vormittag im Nordkreis – einer davon endete tödlich. Gegen 9.35 Uhr kam auf der B 4 bei Mahrenholz ein 58-jähriger Autofahrer aus Braunschweig ums Leben.
58-Jähriger stirbt auf B 4
„Energie wirtschaftlich nutzen“

„Energie wirtschaftlich nutzen“

Ummern. 20 große blaue Becken und 25 000 Fische: Das ist das Ziel von Cord Wegmeyer und seinen drei Kollegen Holger Siewert, Waldemar Schröder und Vitali Lungrin. Seit dem 1. Dezember 2012 ist deren Fischzuchtanlage in Ummern in Betrieb.
„Energie wirtschaftlich nutzen“

„Ein tolles Miteinander“

nf Wesendorf. „Bei 70 Kindern habe ich aufgehört zu zählen“, stellte Kathrin Hagedorn begeistert fest. Kein Wunder, denn mit dieser großen Resonanz hatte keiner der Organisatoren der diesjährigen Sportnacht in der Wesendorfer Sporthalle gerechnet.
„Ein tolles Miteinander“

Groß Oesingen: Verdacht erhärtet

bo Groß Oesingen. Der Verdacht, dass es sich bei einem in Spanien festgenommenen Verdächtigen (das IK berichtete) um den Groß Oesinger Bankräuber handelt, hat sich nach Auffassung der Staatsanwaltschaft Landau (Pfalz) erhärtet.
Groß Oesingen: Verdacht erhärtet

Schnelleres Internet für Weißes Moor

Weißes Moor. Seit Ende November besteht in Wagenhoff die Möglichkeit zur Nutzung des schnelleren Internets mit LTE-Technik.
Schnelleres Internet für Weißes Moor

Chaplin-Bankräuber gefasst?

Groß Oesingen/San Sebastian. Der Bankräuber, der am 20. Januar letzten Jahres die Volksbank in Groß Oesingen überfallen hat, ist möglicherweise gefasst. Es soll sich dabei um einen 31-Jährigen handeln, dem diverse weitere Banküberfälle zur Last …
Chaplin-Bankräuber gefasst?

„Wir wollen einen Radweg“

Ummern. In Ummern diskutierten die Mitglieder des Gemeinderates kürzlich auf ihrer Sitzung einen Ausbau des Radweges von Ummern nach Wesendorf. Der Radweg in Richtung Wesendorf soll nämlich verlängert werden.
„Wir wollen einen Radweg“

Holzofen als Brandursache

msc Wahrenholz. Die Ursache des Feuers, das am Mittwoch im Lagerraum von „Bettys Blumendeele“ in Wahrenholz ausgebrochen war (das IK berichtete), steht fest.
Holzofen als Brandursache

Großeinsatz in Wahrenholz

bo/msc/bb/max Wahrenholz. Vollalarm für die Feuerwehren der Samtgemeinde Wesendorf gestern am frühen Nachmittag: In der Wahrenholzer Ortsmitte stand ein Nebengebäude von „Bettys Blumendeele“ in Flammen.
Großeinsatz in Wahrenholz

Grünes Licht für Windpark

Wesendorf. Die Mitglieder des Gemeinderates Wesendorf sprachen sich bei ihrer Sitzung am Dienstagabend für eine Kreditaufnahme durch die LE/EVW-BG zur Teilfinanzierung einer Beteiligung am Windparkprojekt Harsahl in der Samtgemeinde Hankensbüttel …
Grünes Licht für Windpark

Mit Cinderella und Yoda auf Platz 1

Wahrenholz. Prinzessin Cinderella in einem blau-weißen Glitzerkleid, dazu Jedi-Meister Yoda mit grauer Kutte und leuchtend gelben Ohren: Dieses muntere Duo hat nicht nur beim Kinderkarneval am Sonnabend in Wahrenholz die Blicke auf sich gezogen.
Mit Cinderella und Yoda auf Platz 1

Schwarze Unfallserie im Kreis

Isenhagener Land. Eine ungewöhnliche Unfallserie hat sich gestern durch den Gifhorner Nordkreis gezogen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4 wurde eine 49-jährige Autofahrerin lebensgefährlich, ein 58-Jähriger schwer verletzt.
Schwarze Unfallserie im Kreis

Bürger sollen Dorfentwicklung bestimmen

Ummern. „Wir wollen zusammen mit den Bürgern einen roten Faden finden, wie sich das Dorf weiterentwickeln kann“, zeigte Tobias Heilmann (SPD) die Idee und gleichzeitig das Ziel für einen Dorfentwicklungsplan bei der Gemeinderatssitzung am …
Bürger sollen Dorfentwicklung bestimmen

Richtige Ernährung beim Lernen

Wesendorf. In der Oberschule Wesendorf gibt es keine Süßigkeiten. Warum? Die Oberschule hat ein neues Konzept erarbeitet. Ziel ist, die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Schüler zu steigern.
Richtige Ernährung beim Lernen

„Die Ruhe zum Schreiben in Weißes Moor“

Weißes Moor.
„Die Ruhe zum Schreiben in Weißes Moor“

Direkt in Wagenhoff einkaufen gehen

Wagenhoff. „Eine Einkaufsmöglichkeit in Wagenhoff wäre sehr gut“, meint Wagenhoffs Bürgermeister Hartmut Bödecker. Geplant ist, auf dem Grundstück vor dem Ortseingang aus Richtung der Bundesstraße 4 kommend einen Nahkaufmarkt zu errichten.
Direkt in Wagenhoff einkaufen gehen