Wesendorf – Archiv

Müllkippe auf dem Skaterplatz

Müllkippe auf dem Skaterplatz

ard/va Wagenhoff. Sie ist mit Graffiti beschmiert und rund um die Skateranlage sieht es auch nicht besser aus. Der Platz am Sportzentrum in Wagenhoff ist vergleichbar mit einer Müllkippe.
Müllkippe auf dem Skaterplatz
Leichter Rückgang der Einwohnerzahl

Leichter Rückgang der Einwohnerzahl

Groß Oesingen. Demografie beherrscht auch die Gemeinde Groß Oesingen. Das Heidedorf an der B 4 bekommt diesen schleichenden Prozess zu spüren. „Wir zählten zum 29.
Leichter Rückgang der Einwohnerzahl

Naturschutz vor Windkraft

Groß Oesingen. Wenn es um erneuerbare Energien geht, dann will auch Groß Oesingen nicht zurückstehen. Deshalb beschäftigte sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Thema Windkraft.
Naturschutz vor Windkraft

Zuschuss für Radwegbau?

Schönewörde. Einen großen Wunsch hat Schönewördes Bürgermeister Horst Schermer. Er will einen Radweg zwischen Schönewörde und Vorhop – die Verbindung an der Landesstraße 286.
Zuschuss für Radwegbau?

Bemüht um Lebensqualität

oll/ola Wahrenholz. Landrätin Marion Lau überreichte Mittwochabend dem Wahrenholzer Manfred Sölter das Bundesverdienstkreuz am Bande.
Bemüht um Lebensqualität

Weg ist frei fürs schnelle Internet

Wagenhoff. Nun liegen sie vor: die Ergebnisse der Breitbandmessung in der Gemeinde Wagenhoff. Das Fazit kann sich sehen lassen, denn es ist positiv.
Weg ist frei fürs schnelle Internet

Viel Beifall für kleine Stars in der Manege

oll Wesendorf. „Hereinspaziert, hereinspaziert, Manege frei, die Show kann beginnen“, so hieß es am Freitag und Sonnabend für rund 270 Schüler der Grundschule am Lerchenberg in Wesendorf.
Viel Beifall für kleine Stars in der Manege

Helfer müssen altes Domizil verlassen

va Wahrenholz. Die DRK-Bereitschaft Wahrenholz sucht eine neue Unterkunft, die ausreichend Platz bietet für ihre vier Einsatzfahrzeuge, Unterrichts- und Schulungsräume sowie sanitäre Einrichtungen.
Helfer müssen altes Domizil verlassen

Breitbandausbau auf Prüfstand

Wagenhoff. Er war ausgerüstet mit einem Funk-Stick und Laptop. Damit hat sich ein Techniker des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums am Montag in Räumen verschiedener Wagenhoffer Haushalte gestellt. Doch wozu dieser ganze Aufwand?.
Breitbandausbau auf Prüfstand

Einkauf in alten Gemäuern

Wahrenholz. „Es war schon ein spannendes Projekt“, sagt Toralf Ankermann. Der Mitinhaber des Edeka-Marktes Ankermann ist erleichtert und atmet auf, dass sein Vorhaben übermorgen präsentiert werden kann.
Einkauf in alten Gemäuern

Mehrheit für neues Vereinsheim

Wagenhoff. Die große Frage bei der Sitzung des Gemeinderates Wagenhoffs im Dorfkrug lautete: „Sanierung oder Neubau?“ Gemeint war das Vereinsheim des Sportvereins Wagenhoff.
Mehrheit für neues Vereinsheim

111 Jahre – und kein bisschen leise

oll Wahrenholz. Auch im 111. Jahr seines Bestehens liegt der Männergesangverein (MGV) Wahrenholz-Vorhop im Trend der Zeit, wie die Berichte der Jahreshauptversammlung am Freitagabend belegten.
111 Jahre – und kein bisschen leise