Bürgermeister berichtet im Bauausschuss von ausgeräumten Fragen

Aldi und Rossmann in Wesendorf: Planungen schreiten voran

+
Der Wesendorfer Aldi-Markt soll umgebaut werden, außerdem soll direkt nebenan eine Rossmann-Filiale entstehen.

Wesendorf – Wesendorf soll einen Drogeriemarkt bekommen: Die Kette Rossmann möchte sich mit einer Filiale an der Wittinger Straße ansiedeln (das IK berichtete). Gleichzeitig will Discounter-Riese Aldi seine dortige Filiale erneuern.

Beide Unternehmen arbeiten daher zusammen an der Neugestaltung des Umfeldes.

So waren, wie Wesendorfs Bürgermeister Holger Schulz bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses bemerkte, noch einige Punkte zu klären. Darunter fiel der Lärmschutz für die umliegenden Anwohner genauso wie die Frage nach der Zufahrt und einer eventuell nötigen Linksabbiegerspur aus Richtung Westerholz.

„Diese Fragen sind nun geklärt“, sagte Schulz. Entsprechende Maßnahmen würden eingeleitet. Nun gehe es um den Abschluss eines städtebaulichen Vertrages mit den Unternehmen. „Dabei stellt sich dann die Frage, ob die beiden Unternehmen dazu gemeinsam firmieren, oder ob eines der Unternehmen dabei den Hut aufhat“, erklärte Schulz.  dk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare