Hankensbüttel: Unbekannter fährt Außenspiegel ab / Celle: Unbekannte treten Außenspiegel ab

Zigaretten für 1200 Euro beschlagtnamt

Hankensbüttel. Zwischen Freitag, 2. Januar, um 16 Uhr und Sonnabend, 3. Januar, um 14 Uhr wurde bei einem parkenden VW Polo in der Straße Hohe Luft in Hankensbüttel von einem unbekannten Täter der linke Ausßenspiegel abgefahren. Dieser suchte anschließend das Weite.

Zeugen melden sich bei der Polizei Wittingen unter (0 58 31) 25 28 80.

Gifhorn. Am Sonntagmorgen kam es vor der Bahnhofskneipe in Gifhorn zu einer Schlägerei. Alle drei beteiligten Personen seien stark betrunken gewesen, so die Polizei Gifhorn.

Celle. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend zerstörten unbekannte Täter im Ortsteil Blumlage an drei Pkw (VW Polo, VW Passat und Mazda) je einen Außenspiegel. Die Fahrzeuge waren an der Straße Zur Ziegeninsel, vor dem Ruderverein, und an der Straße Steintor abgestellt. Hinweise an die Polizei Celle unter (0 51 41) 27 70.

Celle. Am Sonnabend gegen 15.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Celle einen schwarzen VW Golf mit Hannoveraner Kennzeichen und fand Zigaretten und Tabakwaren im Gesamtwert von 1200 Euro. Die beiden georgischen Insassen des Pkw konnten die Herkunft nicht erklären. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt, eine Anzeige wegen Verdachtes des gewerbsmäßigen Diebstahles folgte.

Lüneburg. Samstagabend, 22.06 Uhr, bat ein unbekannter Täter einen 17-Jährigen, ihm kurz das Handy zu leihen. Nachdem er das Handy erhalten hatte, floh der Täter. Während der Verfolgung sprühte der Täter dem Jugendlichen Pfefferspray ins Gesicht. Hinweise an die Polizei Lüneburg (0 41 31) 29 22 15.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare