1. az-online.de
  2. Isenhagener Land
  3. Hankensbüttel

Weltstars heizen ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Stimmungsvolles Dreigestirn: Das Alpen Trio gab im Schützenhaus seine Hits zum besten. Die Gruppe tourt durch die ganze Welt. Fotos: Frankewitsch

max Hankensbüttel. Volksmusik-Gaudi auf dem Wiethorn: Zahlreiche begeisterte Zuhörer wurden am Samstag in Hankensbüttel von dem Alpen Trio Tirol aus Österreich mit Volks- und Unterhaltungsmusik belohnt.

Mario Wolf (Gitarre und Gesang), Georg Astenwald (Gitarre und Gesang) und Christoph Purtscheller (Keyboard und Akkordeon) heizten mit ihrer Alpenmusik das Schützenhaus so richtig ein, dass sich durch den lautstarken Applaus und dem Schunkeln die Balken bogen.

null
Die Zuhörer waren angetan von der weltbekannten Tiroler Band. Sie quittierten den Auftritt der Musiker mit lautstarken Applaus und schunkelten mit.

Die bekannten Stars der Volksmusik, weltbekannt aus Funk und Fernsehen, etwa vom Grand Prix der Volksmusik, stellten dem verzückten Publikum im Isenhagener Land alte und neue sowie prämierte Kompositionen aus ihrem breiten Repertoire der Volks- und Stimmungsmusik vor. Und die Begeisterung bei den Freunden der Volksmusik kannte keine Grenzen. Jährlich seien die Musiker bei 200 Auftritten in ganz Europa zu sehen, darunter auch Tourneen, die sich durch ganz Deutschland ziehen, war zu erfahren – Hankensbüttel ist für die Gruppe nun auch keine Unbekannte mehr. Die Gruppe tourt somit 120 000 Kilometer pro Jahr, das ist fast dreimal um die Welt. „Wir können also ruhigen Gewissens behaupten, dass wir, das Alpen Trio Tirol, ein sehr großer Werbeträger für das Land Tirol ist“, erklärte das Gründungsmitglied Georg Astenwald.

Und nicht nur durch den Namen, sondern auch die große Beliebtheit der Gruppe in ganz Europa und der Welt. „Und das Alpen Trio Tirol ist für den Tourismus und dem Land Tirol ein ganz besonderer Botschafter“, so die drei Musiker.

Das Repertoire der Gruppe ist so vielseitig, dass sich Jung und alt miteinander bestens unterhalten können. Die Begeisterung der Leute, die das Alpentrio zum ersten Mal live erleben ist überwältigend. Aus Rundfunk, Fernsehen und Tonträger ist der typische Alpen Trio-Sound mit den schönen Stimmen bekannt, aber die Live-Performance übertrifft jede Erwartung, so auch in der Südheide in Hankensbüttel. Zuvor stimmten heimische Musiker das Publikum ein mit schmissiger Marsch- und Volksmusik, Polken und Schlagern.

Auch interessant

Kommentare