Hankensbütteler überreichen Samtgemeindebürgermeister Namens-Listen

Unterschriften für Oberschule

+
Sandra Thiel überreicht Samtgemeindebürgermeister Andreas Taebel erste Unterschriftlisten, in denen die Einrichtung einer Oberschule in Hankensbüttel gefordert wird.

Hankensbüttel. Überrascht, aber angenehm überrascht war Hankensbüttels Samtgemeindebürgermeister Andreas Taebel, als plötzlich Sandra Thiel in seinem Büro im Hankensbütteler Rathaus stand:

Sie überreichte dem Verwaltungschef eine Liste mit 400 Unterschriften, in denen die Einrichtung einer Oberschule in Hankensbüttel gefordert wird. Weitere Unterschriften würden vom Schulelternrat noch gesammelt und nachgereicht, unterstrich Thiel, deren Kind eine Schule in Hankensbüttel besucht.

Die Unterschriften pro Oberschule seien eine gute Argumentationshilfe für die Samtgemeinde, um die Forderung nach dieser Schule zu untermauern. Auch der Schulelternrat fordert die Einrichtung einer Oberschule für den Bereich der Samtgemeinde Hankensbüttel. Sie sei Voraussetzung, damit Kinder auch weiterhin mittlere Schulabschlüsse in Hankensbüttel erreichen könnten. Begrüßt wird auch, dass es eine Durchlässigkeit bei den Schulsystemen gebe.

Zwar sei die Hauptschule vielfach mit einem Negativimage behaftet, doch für Hankensbüttel treffe das bei weitem nicht zu, unterstreicht Taebel gegenüber dem IK. Die Hauptschule leiste sehr gute Arbeit, sei sehr erfolgreich bei der Lehrstellensuche. Rund 30 Prozent der Abgangsschüler hätten eine Lehrstelle bekommen. In Hankensbüttel soll die Hauptschule in eine Oberschule ohne gymnasialen Zweig umgewandelt werden (das IK berichtete mehrfach). Während der Sitzung des Samtgemeinderates in Langwedel hatten die Kommunalpolitiker bei zwei Nein-Stimmen grünes Licht gegeben und die Verwaltung beauftragt, einen Antrag auf Einrichtung einer Oberschule zum Schuljahr 2012/2013 an die Landesschulbehörde zu stellen, was inzwischen geschehen ist, wie Taebel unterstreicht. Wie berichtet, wurde die Verwaltung weiterhin damit beauftragt, eine Außenstellenregelung mit Wittingen zu prüfen. Dieser Beschluss wurde einstimmig gefasst.

Von Walter Manicke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare