Hankensbüttel: Bereits dritter Vorfall in vier Monaten

Unbekannte zerstören zwei Kirchenfenster

+
St. Pankratiuskirche

Hankensbüttel. Ein oder mehrere unbekannte Täter zerstörten jetzt zwei Fenster an der Südseite der St. Pankratiuskirche in Hankensbüttel. Das ist bereits der dritte Fall in den vergangenen Monaten.

Die Tat ereignete sich irgendwann zwischen Freitagmorgen, 8., und Dienstagmorgen, 12. Januar, berichtete gestern die Polizei Hankensbüttel. Mit den beiden zertrümmerten Kirchenfenstern richtete der Täter einen Schaden von etwa 200 Euro an.

Bereits Ende Oktober und Mitte November wurden Fenster der St. Pankratiuskirche zerstört.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern liefern können, setzen sich mit der Polizei in Hankensbüttel unter (05832) 97770 oder der Polizei Gifhorn unter (05371) 9800 in Verbindung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare