Blumenkübel statt Parkfläche

Parkplatz an Hankensbütteler Hindenburgstraße wird bald aufgehoben

+
Dieser Parkplatz an der Hankensbütteler Hindenburgstraße wird laut Verwaltung in Kürze aufgehoben. 

Hankensbüttel – Der Rückbau des Parkplatzes an der Hindenburgstraße zwischen dem Gasthaus Zur Linde und dem Elektrogeschäft war vom Hankensbütteler Gemeinderat im Dezember bei einer Gegenstimme beschlossen worden.

Auf dem Parkplatz soll bekanntlich ein Blumenkübel installiert werden, um „mit kleinem Geld“ das Parken dort zu verhindern (das IK berichtete). Aus dem Rathaus heißt es gestern, dass der Auftrag für den Blumenkübel vergeben wurde und der Parkplatz daher kurzfristig aufgehoben werde.

Ratsherr Reinhard Weißmann (WIH) hatte bei der jüngsten Sitzung des Hankensbütteler Bauausschusses darauf hingewiesen, dass der Parkplatz noch nicht aufgehoben worden sei: „Da ist noch nichts passiert.“ Der Blumenkübel sei die „einfache Lösung“.

Der Eigentümer des Gasthauses hatte berichtet, dass es sehr schwierig sei, den Verkehr einsehen zu können, wenn auf dem Parkplatz Autos oder sogar Transporter parken.

VON PAUL GERLACH

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare