Hankensbüttel: Täter wirft mit unbekanntem Gegenstand und beschädigt Frontscheibe

Mysteriöser Anschlag auf Linienbus

+
Ein großer Schaden entstand an der Frontscheibe dieses Linienbusses, der von Unbekannten beworfen wurde.

bs Hankensbüttel. Einen gehörigen Schrecken bekam ein 61-jähriger Busfahrer, der am Donnerstag gegen 14. 50 Uhr mit seinem Linienbus auf der Wittinger Straße in Hankensbüttel unterwegs war.

Ein Unbekannter bewarf den Bus aus einem entgegenkommenden roten Auto heraus mit einem noch nicht identifizierten Gegenstand. Dabei traf er die Frontscheibe des Busses und beschädigte diese. Verletzt wurde jedoch niemand, in dem Bus befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste.

Nach Polizeiangaben hatte der Vorfall eine Vorgeschichte, denn bereits um 14.15 Uhr hatte der Busfahrer aus Wittingen eine Begegnung mit dem roten Pkw. Als er mit seinem Bus eine Haltestelle auf der Celler Straße in Hankensbüttel anfahren wollte, parkte dort das Auto, möglicherweise ein Opel oder VW Jetta. Zwei junge Männer standen bei dem Fahrzeug und rauchten Zigaretten. Weil sich an der Haltestelle auch eine Infotafel befindet, nahm der Busfahrer an, dass sich Ortsfremde dort informieren wollten. Als er aber das Gifhorner Kennzeichen sah, gab er den Männern durch Handzeichen zu verstehen, dass sie sich entfernen sollten. Die beiden stiegen dann in das Auto und fuhren in Richtung Ortsmitte.

Gegen 14.50 Uhr fuhr der 61-Jährige dann mit seinem Linienbus die Wittinger Straße entlang. In Höhe der Gärtnerei Unruh fiel ihm im Gegenverkehr der rote Pkw auf. Dessen Beifahrer lehnte sich weit aus dem Fenster und führte eine Wurfbewegung in Richtung des Busses aus. Unmittelbar danach hörte der Busfahrer einen lauten Knall. Zuerst habe er nicht gewusst, was passiert sei, sagte er. Dann habe er die Beschädigung an der Windschutzscheibe festgestellt. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Laut Beschreibung sind die Männer 18 bis 24 Jahre alt und von normaler Statur. Beide trugen T-Shirts und kurze, eventuell karrierte Hosen. Der Fahrer hatte kurze dunkle Haare, der Werfer auf dem Beifahrersitz kurze helle Haare. Hinweise nimmt die Polizei Hankensbüttel, (0 58 32) 9 77 70, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare