Was die Kita mit der Wirtschaft zu tun hat

IK-Pressetreff gestern Abend mit Einblicken ins „Haus der kleinen Forscher“

+
Der IK-Pressetreff war zu Gast in der Hankensbütteler Kita im Fillergrund. Hier erläutert DRK-Fachbereichsleiterin Karin Single das Aufgabenspektrum des Roten Kreuzes. 

Hankensbüttel – Auf die Spuren kleiner Forscher begaben sich gestern Abend die fast 30 Besucher des IK-Pressetreffs. Gastgeber war der Hankensbütteler DRK-Kindergarten – und der ist schließlich ein „Haus der kleinen Forscher“.

Das bundesweite Projekt, bei dem die Hankensbütteler Kita seit vielen Jahren mit von der Partie ist, ist auch aus wirtschaftlicher Sicht wichtig, denn der berufliche Nachwuchs von morgen soll schon früh für Naturwissenschaften und Technik begeistert werden. Darüber hinaus gab es für die Gäste aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben viel Gelegenheit zum Netzwerken.

VON HOLGER BODEN

Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (25.10.) in der gedruckten Ausgabe des Isenhagener Kreisblatts sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare