Hankensbütteler Bühnenspielverein zeigt erneut Herz

Hankau Helau: BSV spendiert Tafel 37 Gutscheine

+
Karsten Kroll (r.), Vorsitzender des Hankensbütteler Bühnenspielvereins übergibt 37 Gutscheine für "Hankau Helau" an Laura Osterloh (l.), Vorsitzende der Wittinger Tafel. 

rl Wittingen/Hankensbüttel. Der Hankensbütteler Bühnenspielverein spendiert der Wittinger Tafel auch in diesem Jahr wieder Gutscheine für Hankau Helau.

Diese kosten ein Euro und können am morgigen Sonntag bei der Karnevalssitzung an der Saalkasse im Schützenhaus eingelöst werden. Die Veranstaltung beginnt um 14.31 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr.

„Damit soll auch Bedürftigen die Gelegenheit gegeben werden, sich unser Programm anzuschauen“, sagte Vorsitzender Karsten Kroll. Bedürftige und auch alle anderen „Sonntagsnachmittagsfans“ sollten das Angebot nutzen, betonte der Vorsitzende. Der Grund: Ab dem kommenden Jahr fällt die Karnevalssitzung am Sonntag aus organisatorischen Gründen weg.

Laura Osterloh, Vorsitzende der Wittinger Tafel, nahm die 37 Gutscheine aus den Händen von Kroll dankend in Empfang. Sie würdigte das Engagement des Bühnenspielvereins, der bereits das fünfte Mal in Folge Bedürftigen mit so einer Aktion hilft, am kulturellen Leben teilnehmen zu können. „Das ist einfach klasse“, sagte die Vorsitzende.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare