Kreativer Einblick ins Schulleben

Gymnasium Hankensbüttel als Musikvideo

Der Eingangsbereich des Hankensbütteler Gymnasiums.
+
Das Schulleben am Hankensbütteler Gymnasium wurde für die potenziellen Fünftklässler nun als Musikvideo umgesetzt.
  • Paul Gerlach
    vonPaul Gerlach
    schließen

Hankensbüttel - Corona-bedingt muss das Hankensbütteler Gymnasium auf seinen beliebten Tag der offenen Tür in Präsenzform verzichten. Doch die Pandemie macht erfinderisch: An der Schule wurde unter der Federführung von Ivo Schleupner und Christoph Bühring sowie mit Unterstützung von Stefanie Köpke und Julia-Kristin Haberstroh (allesamt Lehrer an der Schule) ein zweieinhalbminütiger Film erstellt. Das Werk, in das besonders viel Mühe gesteckt wurde, ist im Stile eines Musikvideos gehalten. Es enthält viele einzelne Clips (mal wird’s sportlich, mal fliegt etwas in die Luft) und zeigt das Schulleben. Die Musikfachgruppe sorgte für die musikalische Untermalung, in dem Film wird nicht gesprochen. Er bietet einen kurzen Rundumblick und vermittelt den potenziellen Fünftklässlern einen ersten Eindruck. Die Schüler besuchen die Schule gerne, dieser Spirit wird in dem Video gut vermittelt. Außerdem wird schnell klar, wie vielfältig die Schule in den verschiedenen Bereichen aufgestellt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare