Werkzeug aus Fahrzeug in Hankensbüttel gestohlen / Auto in Oerrel mit Farbe beschmiert

Diebe und Vandalismus im Nordkreis

+
(Symbolbild)

Hankensbüttel/Oerrel. Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Straftaten, die von unbekannten Tätern am Donnerstag oder am Freitag auf dem Betriebshof der Firma Lampe an der Celler Straße in Hankensbüttel verübt wurden.

Dort brachen die Täter die Hecktür eines Werkstattwagens auf und entwendeten acht hochwertige Werkzeugmaschinen sowie einen Werkzeugkoffer im Wert von mehr als 2000 Euro. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Donnerstagabend, 17.30 Uhr und Freitagmorgen, 6.55 Uhr. Ebenfalls unbekannte Täter übergossen am Freitagmorgen zwischen 8 Uhr und 10 Uhr einen an der Oerreler Dorfstraße abgestellten silbernen Mazda von vorne bis hinten mit rotbrauner Farbe. Der dadurch angerichtete Schaden am Lack des Autos dürfte beträchtlich sein. Um sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bittet die Polizei in Hankensbüttel, (0 58 32)  97 77 0.

Weitere Polizeimeldungen:

Müden/Aller. Nach einem Drohnen-Fund am Freitagmittag in der Ortschaft Müden/Aller sucht die Polizei den Eigentümer. Passanten fanden gegen 12.30 Uhr in einer Grundstückseinfahrt in der Straße Mowinkel, Höhe Hausnummer 36, einen sogenannten Quattrocopter (Drohne) am Boden. Bisher gibt es keinerlei Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer oder Bediener des ferngesteuerten Fluggeräts.

Wolfsburg. Erfolg für die Kriminalpolizei Wolfsburg: Nachdem am 23. Dezember eine 62 Jahre alte Wolfsburgerin an einer Bushaltestelle von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert wurde, ermittelten Beamte des zuständigen 6. Fachkommissariates (Jugendkommissariat) nun den 15 Jahre alten jugendlichen Haupttäter und zwei Komplizen im Alter von 18 und 20 Jahren. Die Wolfsburger räumten ihre Tat ein. Zeugenhinweise brachten die Ermittler auf die richtige Spur. Da die Täter schließlich von dem Vorhaben abließen, handelte es sich lediglich um den Versuch einer räuberischen Erpressung.

Brome. Nach einem Dachstuhlbrand am Montagabend in Brome haben Brandermittler der Gifhorner Polizei die Ursache ermittelt: Demnach hat ein defekter Kühlschrank das Feuer ausgelöst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare