Zusammenstoß aus ungeklärter Ursache

Crash mit fünf Verletzten in Oerrel

+
Bei diesem Unfall auf der Oerreler Dorfstraße wurden gestern Nachmittag fünf Personen leicht verletzt. Die Ursache für den Crash steht noch nicht fest. 

Oerrel – Zu einem Verkehrsunfall mit fünf Leichtverletzten und zwei Totalschäden an den Autos kam es gestern Nachmittag im südlichen Bereich der Oerreler Dorfstraße.

Gegen 15.30 Uhr war nach Polizeiangaben ein VW Passat aus Richtung Wesendorf kommend in Richtung Hankensbüttel unterwegs. Darin saßen der 39 Jahre alte Fahrer, eine Frau und zwei Kleinkinder aus Hankensbüttel. Der Wagen geriet aus noch ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem VW Beetle, der aus Richtung Hankensbüttel kam, zusammen.

Dabei wurden das Elternpaar und die beiden Kleinkinder, die aus dem Urlaub kamen und sich auf dem Heimweg befanden, sowie auch die 56 Jahre alte Beetle-Fahrerin aus der Samtgemeinde Wesendorf scheinbar nur leicht verletzt. Die herbeigerufene Polizei aus Wittingen, 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Oerrel und Hankensbüttel sowie ein Notarzt und Rettungswagen des DRK waren in kurzer Zeit vor Ort.

Die Verletzten wurden medizinisch versorgt und in die umliegenden Krankenhäuser zur Untersuchung transportiert. Die Feuerwehr band auslaufendes Benzin und Öl ab.

Die Beamten des Polizeikommissariats Wittingen sicherten die Unfallstelle ab und nahmen den Unfall auf. Der Verkehr konnte nach kurzer Zeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Die Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt.

oll

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare