Verkehrsstau zwischen Zittel und Sprakensehl 

Brennender Lkw-Reifen verursacht morgendlichen Stau auf der B 4

Aufgrund eines brennenden Lkw-Reifens ist es am frühen Dienstagmorgen auf der B 4 zwischen Zittel und Sprakensehl zu einem Verkehrsstau gekommen.
+
Aufgrund eines brennenden Lkw-Reifens ist es am frühen Dienstagmorgen auf der B 4 zwischen Zittel und Sprakensehl zu einem Verkehrsstau gekommen. 

bo Sprakensehl/Hankensbüttel - Für viele Autofahrer ist es heute im morgendlichen Berufsverkehr auf der B 4 zu Behinderungen gekommen. Der Grund war ein brennender Reifen eines Lkw, der zwischen Zittel und Sprakensehl in Richtung Süden unterwegs war.

Gegen 5.50 Uhr wurden mehrere Feuerwehren der Samtgemeinde Hankensbüttel alarmiert, weil von einem Anrufer ein Lkw-Brand gemeldet worden war. Vor Ort war die Sache mit dem Reifen schnell erledigt, der Verkehr - mit einem großen Anteil an Lastwagen - staute sich allerdings in beide Richtungen erheblich, bis gegen 6.30 Uhr die ersten Fahrzeuge die Schadenstelle wieder passieren konnten.

VON HOLGER BODEN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare