Wehren aus Hankensbüttel und Schweimke im Einsatz

Brennende Mülltonne in Hankensbüttel

+
Eine brennende Mülltonne hielt gestern Morgen die Einsatzkräfte der Wehren aus Hankensbüttel und Schweimke in Atem.

pg Hankensbüttel. Eine grüne Mülltonne brannte in der Nacht zu Mittwoch in der Auestraße in Hankensbüttel vollständig nieder. Durch den Brand wurden laut Polizei auch ein angrenzender Holzzaun sowie mehrere Lebensbäume beschädigt.

Ein 61-jähriger Zeuge hatte gegen 3.40 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert, als er die brennende Tonne auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses bemerkte. Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung liegen derzeit nicht vor. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Rund 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Hankensbüttel und Schweimke waren bei dem Brand in Einsatz. Der Einsatz sei nach einer halben Stunde beendet gewesen, sagte Hankensbüttels Ortsbrandmeister Hinric Elvers dem IK.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare