Einsatz in den frühen Morgenstunden

Auto gegen Baum: 31-Jähriger wird bei Unfall auf B 4 nördlich des Großen Kains schwer verletzt

Der Schwerverletzte wurde durch die Feuerwehr befreit und ins Gifhorner Klinikum gebracht.
+
Der Schwerverletzte wurde durch die Feuerwehr befreit und ins Gifhorner Klinikum gebracht.

Dedelstorf – Einsatz in den frühen Morgenstunden: In der Nacht zu Freitag gegen 4 Uhr wurden die Ortswehren Groß Oesingen und Wahrenholz sowie nachträglich die Steinhorster Wehr alarmiert.

Bei einem Baumunfall war ein 31-Jähriger aus Arnstadt (Thüringen) nördlich der Kreuzung Großer Kain in seinem VW Golf eingeklemmt worden.

Nach Polizeiangaben kollidierte der Fahrer, der aus Richtung Norden unterwegs war, mit einem Wildschwein, der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Der Schwerverletzte – noch ansprechbar, in keiner akuten Lebensgefahr – wurde mit hydraulischem Rettungsgerät durch die Feuerwehr befreit und ins Gifhorner Klinikum gebracht. Das Auto erlitt einen Totalschaden, der auf 8000 Euro geschätzt wird. Es wurde vom Abschleppdienst geborgen. Die B 4 war in diesem Zeitraum voll gesperrt, teilte der Wesendorfer Gemeindebrandmeister Torsten Winter mit. pg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare