Ausbaubeiträge, Bauernende und ein Ausstieg

Dedelstorfer Gemeinderat tagt am kommenden Montag in Langwedel

+
Einmal mehr wird es in der Dedelstorfer Ratssitzung am kommenden Montag um die Straßenausbaubeiträge gehen.

Langwedel – Der Rat der Gemeinde Dedelstorf kommt am nächsten Montag, 18. Mai, zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Diese beginnt um 18 Uhr im Langwedeler Gasthaus Heidekrug.

Auf der Tagesordnung steht ein Thema, das die Gemüter in der Gemeinde schon seit längerem bewegt: die Petition zum Thema Straßenausbaubeiträge an den niedersächsischen Landtag. Außerdem soll über den Antrag auf Aufbau eines Straßenkatasters diskutiert werden – in der jüngsten Ausschusssitzung war dieses Kataster bekanntlich auf wenig Gegenliebe gestoßen (das IK berichtete).

Ein weiterer Punkt auf der Agenda beschäftigt sich mit dem Ausstieg aus dem Programm „Lebendige Zentren“. Ein Samtgemeinde-weites Thema – die Gemeinde Sprakensehl hatte sich vor einigen Wochen bereits davon verabschiedet.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem auch der Bebauungsplan „Bauernende Süd“ sowie drei Anträge von Vereinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare