Hankensbüttel – Archiv

Amtsweg: Hankensbüttel will geplante Neugestaltung beantragen

Amtsweg: Hankensbüttel will geplante Neugestaltung beantragen

Hankensbüttel – Die Gemeinde Hankensbüttel macht sich auf den Weg und stellt für die geplante Neugestaltung des Amtsweges (das IK berichtete) einen Förderantrag über die Dorfentwicklung.
Amtsweg: Hankensbüttel will geplante Neugestaltung beantragen
Tempo-30-Zone am Hankensbütteler Finkenweg: Drei Plastik-Bodenschwellen auf „Teststrecke“

Tempo-30-Zone am Hankensbütteler Finkenweg: Drei Plastik-Bodenschwellen auf „Teststrecke“

Hankensbüttel – Kehrtwende im Hankensbütteler Gemeinderat: Der Ruf von Anliegern der Straßen Finkenweg, Meisengrund und Kuckucksweg in Hankensbüttel nach weiteren Verkehrsberuhigungsmaßnahmen – über die bestehende Tempo-30-Zone hinaus – war jüngst …
Tempo-30-Zone am Hankensbütteler Finkenweg: Drei Plastik-Bodenschwellen auf „Teststrecke“

18.500 Besucher in Corona-Zeiten: Herausfordernde Saison fürs Hankensbütteler Waldbad

Hankensbüttel – Nach gut 30 000 Besuchern im Vorjahr (das IK berichtete) kamen in dieser Saison 18 500 Gäste ins Hankensbütteler Waldbad. „Es stand alles unter Corona-Bedingungen“, sagt Samtgemeindebürgermeister Andreas Taebel im IK-Gespräch.
18.500 Besucher in Corona-Zeiten: Herausfordernde Saison fürs Hankensbütteler Waldbad

Wald, Sofa und Pferd für Kitakinder: Neues Angebot in Steinhorst gestartet

Steinhorst – Die Samtgemeinde Hankensbüttel hat ihre zweite Waldkita: Nach der Waldgruppe am Elbe-Seitenkanal ist in Steinhorst zum 1. Oktober die neue Einrichtung gestartet – zunächst mit 9 von 15 Kindern, die maximal möglich sind.
Wald, Sofa und Pferd für Kitakinder: Neues Angebot in Steinhorst gestartet

„Hallo Zukunft“ in Hankensbüttel

Hankensbüttel – Auf Initiative von Aline Henke von der Hankensbütteler Kunststoffverarbeitung findet am Sonnabend, 7. November, von 13 bis 16. 30 Uhr die Ausbildungsplatzinitiative „Hallo Zukunft“ statt.
„Hallo Zukunft“ in Hankensbüttel

Hankensbüttel: Mutter kritisiert Situation am Zebrastreifen

Hankensbüttel – Die Situation für Schüler beim Überqueren des Zebrastreifens an der B 244 in der Hankensbütteler Ortsmitte hat Mona Heinicke nun kritisiert: Die Hankensbüttelerin, Mutter des sechs Jahre alten Kian, der kürzlich an die …
Hankensbüttel: Mutter kritisiert Situation am Zebrastreifen

Zweite Messung in Hagen: 55 Prozent der Fahrzeuge zu schnell

Hagen – Das Problem ist nur allzu gut bekannt: Durch Hagen fahren viele Fahrzeuge mit erhöhter Geschwindigkeit (das IK berichtete). Bei einer zweiten Tempomessung am 15. August wurde dies nun erneut untermauert.
Zweite Messung in Hagen: 55 Prozent der Fahrzeuge zu schnell

Benefizkonzert von Cordan auf Silba

Hankensbüttel/Silba – Dietmar Cordan, früherer Operntenor, der in Hankensbüttel entdeckt wurde (das IK berichtete) und auf der Wikipedia-Seite des Ortes als eine Art Sohn der Stadt verewigt ist, gab jetzt in Corona-Zeiten ein Benefizkonzert auf der …
Benefizkonzert von Cordan auf Silba

Schwerer Verkehrsunfall heute Morgen auf der Bundesstraße 4

Sprakensehl - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 4 südlich von Sprakensehl haben am Sonntagmorgen zwei Männer, Brüder (32, 33) schwere bis schwerste Verletzungen davongetragen.
Schwerer Verkehrsunfall heute Morgen auf der Bundesstraße 4