Hankensbüttel – Archiv

Bewährung für Hankensbütteler: Amtsgericht verurteilt 22-Jährigen wegen Cannabis-Anbaus

Bewährung für Hankensbütteler: Amtsgericht verurteilt 22-Jährigen wegen Cannabis-Anbaus

Hankensbüttel/Gifhorn – Der Anbau von Cannabis in einem Hankensbütteler Garten wurde einem 22-Jährigen als Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) angelastet: Das Gifhorner Amtsgericht verurteilte den jungen Mann jetzt zu einer Haftstrafe …
Bewährung für Hankensbütteler: Amtsgericht verurteilt 22-Jährigen wegen Cannabis-Anbaus
Als in Oerrel zwei Wassermühlen klapperten

Als in Oerrel zwei Wassermühlen klapperten

Emmen/Oerrel/Weißenberge – Vergessene Mühlen im Gifhorner Nordkreis: Karsten Hildebrandt aus Emmen zeichnet in einer IK-Serie in loser Reihenfolge ihre Geschichte nach. Heute geht es weiter mit nicht mehr existierenden Mühlen in Emmen, Weißenberge …
Als in Oerrel zwei Wassermühlen klapperten

Hankensbüttel: Verkehrsausschuss will keine Hinweise auf dem Asphalt in Tempo 30-Zonen

Hankensbüttel – In den Tempo 30-Zonen in der Gemeinde Hankensbüttel sollen keine Erinnerungsmarkierungen auf den Straßen aufgebracht werden, dass man sich in einer solchen Zone befindet.
Hankensbüttel: Verkehrsausschuss will keine Hinweise auf dem Asphalt in Tempo 30-Zonen

Hankensbüttel: An St. Pankratius nimmt Mondlandschaft langsam Gestalt an

Hankensbüttel – Es tut sich derzeit eine Menge rund um die Hankensbütteler St. Pankratiuskirche: Dort laufen die Bauarbeiten zur Neugestaltung des Kirchplatzes und zur Ausgestaltung des Brunnens. In der Ortsmitte wird fleißig gewerkelt.
Hankensbüttel: An St. Pankratius nimmt Mondlandschaft langsam Gestalt an

Überpflügung wird angegangen in der Samtgemeinde Hankensbüttel

Hankensbüttel – Neu ist das Problem nicht, aber nun soll sich in der Angelegenheit etwas tun: Vereinzelt sind Grenzfeststellungen an Wirtschaftswegen durch die Gemeinde Hankensbüttel vorgenommen worden. Dabei kam heraus, dass viele Wegeseitenräume …
Überpflügung wird angegangen in der Samtgemeinde Hankensbüttel

Historisches Bauernende: Gehweg soll her

Hankensbüttel – Das Bauernende als einzige historische Straße Hankensbüttels soll einen Gehweg bekommen – im Sinne der Gehbehinderten, Fußgänger und Radler. Dies hat jetzt der Verkehrsausschuss der Gemeinde einstimmig dem Rat empfohlen.
Historisches Bauernende: Gehweg soll her

Großes Werkeln am Schmiedeberg

Steinhorst – Die Außenanlage des Steinhorster Schulmuseums ist nun fertiggestellt. Der neue Gehweg hinter dem Erich-Weniger-Haus passt sich dem hügeligen Terrain gut an. Der Rasen direkt daneben wurde auch schon eingesät.
Großes Werkeln am Schmiedeberg

Regionalgruppe für Kindertagespflegepersonen gegründet

Hankensbüttel/Knesebeck/Landkreis Gifhorn – Kindertagespflegepersonen im Kreis haben sich zusammengetan und eine Regionalgruppe der Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen für den Landkreis Gifhorn gegründet.
Regionalgruppe für Kindertagespflegepersonen gegründet

Neues Gewand für den Amtsweg in Hankensbüttel

Hankensbüttel – Der Amtsweg in Hankensbüttel ist seit Jahren in keinem guten Zustand, immer wieder musste der Bauhof zum Reparieren ausrücken (das IK berichtete). Die Zeit für Flickwerk soll nun vorbei sein.
Neues Gewand für den Amtsweg in Hankensbüttel

Hankensbüttel: Nein zu Schikanen am Finkenweg

Hankensbüttel – In Hankensbüttel haben Anlieger der Straßen Finkenweg, Meisengrund und Kuckucksweg einen Antrag auf weitere Verkehrsberuhigungsmaßnahmen bei der Gemeinde gestellt.
Hankensbüttel: Nein zu Schikanen am Finkenweg

Emmen: „Ein bisschen Heimatkunde“

Emmen – Anderthalb Jahre Arbeit und intensive Recherchen stecken drin: Karsten Hildebrandt aus Emmen legt jetzt eine Chronik für den Ort vor. „Ein bisschen Heimatkunde“, wie er es ausdrückt.
Emmen: „Ein bisschen Heimatkunde“

Volle Busse als Herausforderung in Hankensbüttel und im Kreis

Hankensbüttel/Landkreis Gifhorn – Sehr volle Busse mit Schülern und Parkplatz-Probleme im Umfeld der Schule: Am Hankensbütteler Gymnasium kommen aktuell zwei Probleme zusammen, die auch andere Schulen im Landkreis bewegen.
Volle Busse als Herausforderung in Hankensbüttel und im Kreis

Ärgernis in Hankensbüttel: Müll und Ascher am Isenhagener See

Hankensbüttel – Einem Bürger, der fast jeden Morgen um den Isenhagener See in Hankensbüttel herumspaziert, sind vor ein paar Tagen vier Aschenbecher aufgefallen, die Unbekannte rund um den See, aber auch am Wassertretbecken aufgestellt haben.
Ärgernis in Hankensbüttel: Müll und Ascher am Isenhagener See

Hankensbütteler Gymnasium: „Konferenzen waren bisher nicht nötig“

Hankensbüttel – Am Hankensbütteler Gymnasium ist nach dem Schulstart nach den Sommerferien „die Situation noch ganz gut“, sagt Schulleiterin Cornelia Röhrkasten über den eingeschränkten Regelbetrieb in Corona-Zeiten. Es sei eine Mischung aus …
Hankensbütteler Gymnasium: „Konferenzen waren bisher nicht nötig“

Waldbad-Saison: Am Samstag ist der letzte Badetag in Hankensbüttel

Hankensbüttel – Wasserratten müssen sich jetzt beeilen: Das Saisonende im Hankensbütteler Waldbad steht unmittelbar bevor. Am Samstag, 12. September, wird der letzte Badetag sein. Passenderweise soll das Wetter zum Wochenende hin noch deutlich …
Waldbad-Saison: Am Samstag ist der letzte Badetag in Hankensbüttel

Mit 70 Sachen über die Lachtebrücke

Steinhorst – Über die Lachtebrücke in der Steinhorster Marktstraße – wo maximal Tempo 50 gilt – wird teils mit 70 Sachen gerast: Das zeigt eine Auswertung der Spitzengeschwindigkeiten, über die Matthias Köslin (CDU) kürzlich im Bauausschuss …
Mit 70 Sachen über die Lachtebrücke

Wenig Spielraum am Gymnasium Hankensbüttel: Um- statt Anbau angesagt

Hankensbüttel – Mit Blick auf die Rückkehr zu G 9 sind sowohl am Humboldt-Gymnasium als auch am Otto-Hahn-Gymnasium in Gifhorn Erweiterungsbauten durch Millioneninvestitionen geplant. Auch am Hankensbütteler Gymnasium herrscht Raumnot.
Wenig Spielraum am Gymnasium Hankensbüttel: Um- statt Anbau angesagt

Die vergessenen Mühlen im Nordkreis

Isenhagen/Hankensbüttel – Vergessene Mühlen im Gifhorner Nordkreis: Karsten Hildebrandt aus Emmen zeichnet in einer IK-Serie in loser Reihenfolge ihre Geschichte nach. Den Auftakt machen die Klostermühle in Isenhagen und die Holländerwindmühle in …
Die vergessenen Mühlen im Nordkreis

Durch B 4-Baustellen: Mehr Verkehr und Belastung in Obernholz und Sprakensehl

Bokel/Schweimke – Immer mit einem Fuß auf der Bremse, die Straße fest im Blick – und regelmäßige Ausweichmanöver. So fahren sich momentan die Strecken zwischen Schweimke, Bokel und Nienwohlde.
Durch B 4-Baustellen: Mehr Verkehr und Belastung in Obernholz und Sprakensehl

Einschulung mal anders

Hankensbüttel/Isenhagen – Da die Verabschiedung der letzten Viertklässler der Karl-Söhle Schule auf dem Hankensbütteler Klosterrasen so schön war, gab es dort am Samstagvormittag auch die Einschulung der neuen Erstklässler.
Einschulung mal anders

Nein zu Tempolimit bei Langwedel

Langwedel/Teichgut – Eine Begrenzung auf Tempo 50 auf dem Verbindungsweg von Langwedel Richtung K 7/Teichgut? Der Dedelstorfer Rat hat sich kürzlich mit großer Mehrheit dagegen ausgesprochen, einen Antrag auf Geschwindigkeitsbegrenzung beim …
Nein zu Tempolimit bei Langwedel