Hankensbüttel – Archiv

An der Sprakensehler Grundschule laufen Vorbereitungen für Neustart

An der Sprakensehler Grundschule laufen Vorbereitungen für Neustart

Sprakensehl – Damit nach den Ferien der Unterricht wieder nahtlos aufgenommen werden kann, bedarf es generell immer schon gewisser Vorbereitungen. Nun sollen zum 4. Mai die ersten Schüler wieder die Grundschule in Sprakensehl besuchen.
An der Sprakensehler Grundschule laufen Vorbereitungen für Neustart
Staubflut in der Steinhorster Reinhorn-Siedlung

Staubflut in der Steinhorster Reinhorn-Siedlung

Steinhorst – Die Bilder erinnern ein wenig an den fiktiven Wüstenplaneten Arrakis aus „Dune“: Die Steinhorster Reinhorn-Siedlung wurde vor wenigen Tagen von einer Staubwand durchzogen. Ein Anwohner schildert eindrücklich die Szenen, die sich …
Staubflut in der Steinhorster Reinhorn-Siedlung

Weg zum Eichhof in Bokel: Anlieger tragen Teil der Kosten

Bokel/Sprakensehl – Die Bokeler Straße „Zum Eichhof“ präsentiert sich seit Juli letzten Jahres in erneuertem Zustand, nun sollen die Anlieger an den Kosten beteiligt werden.
Weg zum Eichhof in Bokel: Anlieger tragen Teil der Kosten

Interview mit Elisabeth Mwaka: „Afrika stirbt am Hunger, nicht am Virus“

Butiru/Hankensbüttel – Ist Afrika der nächste Hotspot der Corona-Krise? Pessimisten fürchten eine humanitäre Katastrophe, weil der Kontinent mit seiner medizinischen Infrastruktur nicht für die Bekämpfung der Pandemie gerüstet sein dürfte.
Interview mit Elisabeth Mwaka: „Afrika stirbt am Hunger, nicht am Virus“

Kloster Isenhagen und die Pest: Kirche im Wandel der Zeit

Isenhagen – Heineke Kopper, Bauer aus Wentorf, schenkte am 29. Oktober 1350 dem Kloster in Isenhagen eine Wiese. Mit den zu erwartenden Erträgen spendete er diesem ein ewiges Licht für alle Tage.
Kloster Isenhagen und die Pest: Kirche im Wandel der Zeit

Hankensbütteler Otter-Zentrum sieht Besuche unter Corona-Regeln als vertretbar an

Hankensbüttel – Die Corona-Krise trifft das Hankensbütteler Otter-Zentrum mit voller Härte: Seit dem 17. März sind die Türen für Besucher geschlossen.
Hankensbütteler Otter-Zentrum sieht Besuche unter Corona-Regeln als vertretbar an

Fahrschulen rechnen mit hohem Andrang nach Corona-Zwangspause

Hankensbüttel – Das Warten auf den Führerschein geht für viele Fahrschüler momentan noch etwas weiter. Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Fahrschulen seit fünf Wochen in einer Zwangspause. Wie es weitergeht? Das ist noch offen.
Fahrschulen rechnen mit hohem Andrang nach Corona-Zwangspause

Jugendherberge Hankensbüttel: 156 Betten bleiben vorerst leer

Hankensbüttel – Es herrscht gespenstische Leere und Stille, wo sonst Kinder lachen und toben. Eigentlich sollten in der Jugendherberge Hankensbüttel gerade 130 Kinder aus den 3. und 4. Klassen sich vergnügen, etwas lernen und einen schönen Urlaub …
Jugendherberge Hankensbüttel: 156 Betten bleiben vorerst leer

Gymnasium Hankensbüttel bereitet sich auf die ersten Schüler vor – Sorgen bleiben jedoch

Hankensbüttel – Am 11. Mai ist es soweit: Dann werden die ersten Schüler das Hankensbütteler Gymnasium wieder zu einem – mehr oder weniger – regulären Unterricht betreten.
Gymnasium Hankensbüttel bereitet sich auf die ersten Schüler vor – Sorgen bleiben jedoch

Gemeinderat Sprakensehl tagt unter freiem Himmel

Sprakensehl/Bokel – Die Corona-Krise führt in der Gemeinde Sprakensehl zu einem bemerkenswerten Novum: Damit das lokalpolitische Leben weitergehen kann, treffen sich der Vorbereitungsausschuss und der Gemeinderat am kommenden Freitag, 24. April, …
Gemeinderat Sprakensehl tagt unter freiem Himmel

Räderloh: Arbeiten noch bis Anfang Juni

Räderloh – Anfang November 2019 hatten die Bauarbeiten begonnen: Der Ausbau der K 1 in der Räderloher Ortsdurchfahrt auf etwa 650 Metern Länge durch den Landkreis wird laut Landrat Dr. Andreas Ebel voraussichtlich noch bis Anfang Juni dauern.
Räderloh: Arbeiten noch bis Anfang Juni

Baustellen in Hankensbüttel schreiten trotz Corona voran

Hankensbüttel – Trotz der jetzigen Ausnahmesituation passiert in Hankensbütteler derzeit sehr viel in Sachen Bautätigkeiten – sowohl durch die Gemeinde als auch durch die Samtgemeinde. Das IK gibt einen Überblick über den Stand der Dinge bei den …
Baustellen in Hankensbüttel schreiten trotz Corona voran

Volksfeste in der Samtgemeinde Hankensbüttelsind in der Schwebe 

Hankensbüttel / Gannerwinkel – Die Ausrichter der großen Volksfeste aus der Samtgemeinde Hankensbüttel machen sich nur noch wenig Hoffnungen, dass die Feste im Sommer über die Bühne gehen können. Das IK hat sich gestern umgehört.
Volksfeste in der Samtgemeinde Hankensbüttelsind in der Schwebe 

„Harte Prüfung“: Corona-Situation auch für Hankensbütteler Seniorenzentrum Herausforderung

Hankensbüttel – Die Corona-Situation bedeutet auch für das Hankensbütteler Seniorenzentrum an der Mühle eine Herausforderung: Die weltweite Ausnahmesituation durch das Covid-19-Virus ist für die Beratung Pflege Leben Kroll GmbH – ebenso wie für …
„Harte Prüfung“: Corona-Situation auch für Hankensbütteler Seniorenzentrum Herausforderung

Hankensbütteler Gewerbeverein: Betriebe stehen zusammen und harren aus

Hankensbüttel – Die umfangreichen Maßnahmen im Zuge der Corona-Krise treffen natürlich auch die Mitgliedsbetriebe im Gewerbeverein Hankensbüttel.
Hankensbütteler Gewerbeverein: Betriebe stehen zusammen und harren aus

Lorenz Snack-World in Hankensbüttel: Arbeitsbelastung nimmt zu

Hankensbüttel – Chips und Snacks für den deutschen sowie für den Weltmarkt werden im Hankensbütteler Werk von Lorenz Snack-World an der Straße An den Fischteichen hergestellt. Natürlich auch in Corona-Zeiten.
Lorenz Snack-World in Hankensbüttel: Arbeitsbelastung nimmt zu

Soldaten helfen im Gifhorner Gesundheitsamt

Landkreis Gifhorn/Hankensbüttel – Drei Soldaten der Bundeswehr unterstützen seit gestern die Mitarbeiter der Kreisverwaltung im Gifhorner Gesundheitsamt.
Soldaten helfen im Gifhorner Gesundheitsamt

Butiru: Schwierige Situation in Corona-Zeiten

Hankensbüttel/Butiru – Dem Hankensbütteler Freundeskreis zur Förderung christlicher Sozialarbeit in Uganda in Butiru wird derzeit bange beim Blick auf die Situation in dem ostafrikanischen Land in Corona-Zeiten.
Butiru: Schwierige Situation in Corona-Zeiten

Hankensbüttel: Wasserratten müssen sich gedulden

Hankensbüttel – Die Weichen für den Saisonstart im Hankensbütteler Waldbad sind gestellt, aber Corona macht wohl einen Strich durch diese Rechnung. „Wir könnten starten“, betont Samtgemeindebürgermeister Andreas Taebel, denn man habe sich auf die …
Hankensbüttel: Wasserratten müssen sich gedulden